pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Ölbindemittel / Ölbinder aus Polypropylen wesentlich effektiver als Granulate

VON ANGELIKA WILKE meist gelesen

Ölbindemittel / Ölbinder aus Polypropylen wesentlich effektiver als Granulate Der anfängliche Preisvorteil von Granulaten zu Ölbindemitteln aus Polypropylen wandelt sich sofort, wenn es um die Entsorgung geht. Bindevliese aus Polypropylen sind wesentlich saugfähiger und leichter als herkömmliche Granulate. Die Entsorgungskosten sinken damit um ein Vielfaches.

Arbeitssicherheit spielt heutzutage eine sehr große Rolle in Unternehmen. Zudem gibt es gesetzliche Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung von Maschinen und Anlagen durch Arbeitnehmer. Ölbindemittel und Universalbindemittel aus Polypropylen der Firma MAKRO IDENT SORBENTS eigenen sich hervorragend, um Arbeitsplätze sauber und auch sicher zu halten. Diese Bindevliese wurden zur Prävention und Beseitigung aller Arten von Flüssigkeiten wie Wasser, Chemikalien, Öle und sonstige Petroleum-basierte Flüssigkeiten entwickelt.

Leckagen oder versehentlich ausgelaufene Flüssigkeiten können sofort mit entsprechenden Bindevliesen beseitigt werden. Die Ölbindemittel und Universalbindemittel für Chemikalien und andere Flüssigkeiten adsorbieren das 10 bis 25-fache des Eigengewichts. Das heißt, man benötigt zum Aufnehmen der Flüssigkeiten nur noch sehr wenig Material. Die Gesamtkosten der Entsorgung werden dadurch erheblich minimiert. Innerhalb Sekunden werden Leckagen oder ausgelaufene Flüssigkeiten beseitigt, so dass hier - gegenüber Granulaten - sehr viel Zeit beim Beseitigen eingespart wird.

Bindevliese von MAKRO IDENT SORBENTS haben außerdem eine hohe Chemikalienbeständigkeit. Die Polypropylen-Bindevliese reagieren nicht mit aggressiven Chemikalien und sind somit deutlich sicherer einzusetzen. Es gibt zudem keinerlei Gesundheitsrisiken, da sich kein Staub bildet, der eingeatmet werden könnte.

Anwender von Öl- und Flüssigkeits-aufnehmenden Mitteln wissen, welche Bereiche am häufigsten von Leckagen, undichten Stellen oder ausgelaufenen Produktionsstoffen betroffen sind. Sorptionsmittel (Bindevliese) aus Polypropylen können ohne viel Aufwand vorbeugend in diesen Risikobereichen eingesetzt werden. Mit Granulaten wäre dieses Vorgehen viel zu aufwändig und schmutzig.

Für die unterschiedlichen Einsätze in der Prozessindustrie, Metallverarbeitung, chemischen Industrie, Automobilindustrie, in Papierfabriken, Ölraffinerien, Kläranlagen, Laboratorien, im Katastrophenschutz, der Schifffahrt, bei Feuerwehren usw. bietet MAKRO IDENT SORBENTS verschiedene Bindevliese für das aufsaugen von Flüssigkeiten, Chemikalien und Ölen an. Tücher, Rollen, Sperren, Kissen, Skimmer,Fassauflagen oder Flocken für die Vorfilterung für Kompressoren, Farbnebelfilterung und Wasserfilterung sorgen für ein schnelles Aufsaugen unterschiedlicher Öle und anderer Flüssigkeiten.

Für Werks- und Produktionsstätten sind industrielle Matten aus Polypropylen erhältlich - auch mit einer undurchlässigen Beschichtung auf der Rückseite, damit der Arbeitsplatz immer sauber bleibt. Tragbare und fahrbare Notfall-Kits, mobile Tonnen-Sets und Rollcontainer, Minisets und Spenderboxen mit unterschiedlichen Bindevliesen gibt es in der unterschiedlichen Größen für den allgemeinen Einsatz. Für die Schifffahrt und Öltanker sind spezifische Ölbindemittel wie Ölsperren, Tücher, Rollen und auch Notfall-Kits nach OPA90 erhältlich.

Abdichtmatten z.B. für Gullis und Absperrbarrieren, um Flüssigkeiten schnell einzugrenzen, befinden sich ebenfalls im Sortiment. Eine besonders kostengünstige Lösung zum Begrenzen potentiell gefährlicher, auslaufender Flüssigkeiten im Lager- und Abfüllbereich, bietet das genannte Münchner Unternehmen in Form verschiedener Auffangwannen an.

Weitere Informationen:  www.sorptionsmittel.de .

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K. - SORBENTS

Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching,

Ansprechpartner: Angelika Wilke

TEL. 089-61565828,

FAX 089-61565825,

WEB:  www.sorptionsmittel.de


Anzeige
Autor:
[A/W]


Homepage:

www.sorptionsmittel.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.sorptionsmittel.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.05.2013


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...