pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Tarifvergleich auf Hallo-Klima.de: Ökostrom hat die Nase vorn!

VON TOBIAS STOLTZE meist gelesen

Tarifvergleich auf Hallo-Klima.de: Ökostrom hat die Nase vorn! Das Klimaschutzportal hat die Grundversorgungstarife in 53 deutschen Großstädten unter die Lupe genommen. Ökostrom ist häufig günstiger!

Der aktuelle Strompreisvergleich auf Hallo-Klima.de bringt es ans Licht: In vielen deutschen Großstädten ist Ökostrom günstiger als der Grundversorgungstarif des lokalen Anbieters! Im Schnitt lassen sich die Stromkosten bei einem Jahresverbrauch von 2.000 Kilowattstunden um rund 6,3%, bei 4.000 Kilowattstunden sogar um 8,1% senken.

Angeführt wird das Vergleichsergebnis von Mainz. Kunden mit einem Jahresverbrauch von 2.000 Kilowattstunden können bei einem Wechsel in den Vergleichstarif von NaturWatt rund 103 Euro sparen, dieser Betrag steigt bei einem Jahresverbrauch von 4.000 Kilowattstunden sogar auf rund 172 Euro pro Jahr an. Bei den Nachbarn in Darmstadt ergibt sich wegen des gleichen Grundversorgers ein identisches Ergebnis.

Im Grundversorgungstarif in Mülheim a. d. Ruhr und Recklinghausen betragen die Mehrkosten für 2.000 Kilowattstunden rund 73 Euro. Mit steigendem Verbrauch erhöhen sich die Mehrkosten auf über 150 Euro jährlich, so das Vergleichsergebnis für Haushalten mit einem Jahresverbrauch von 4.000 Kilowattstunden.

Die CO2-Emission einer Kilowattstunde Strom lag 2008 im bundesweiten Durchschnitt bei 506 Gramm (Quelle: NaturWatt). Ein Haushalt mit einem Stromverbrauch von jährlich 4.000 Kilowattstunden verursachte demnach durchschnittlich 2.024 Kilogramm CO2. In Rostock, Köln, Bergisch Gladbach, Hamburg und Dresden ist die Grundversorgung günstiger, je nach Stadt und Verbrauch zahlen die Kunden hier zwischen 0,88 Euro und 24,28 Euro pro Jahr weniger. Den geringeren Kosten der Grundversorgung stehen jedoch die durch Ökostrom vermeidbaren CO2-Emissionen gegenüber. In allen anderen Großstädten macht sich der Wechsel in den Ökostromtarif "NaturWatt ® Hausstrom" mit bis zu 17,4% Ersparnis teils deutlich bemerkbar.

Hallo-Klima.de hat die Grundversorgungstarife in 53 Großstädten mit dem Ökostromprodukt NaturWatt ® Hausstrom verglichen. Basisparameter waren die Klassifizierung als Privatkunden und ein angenommener Verbrauch von 2.000 bzw. 4.000 Kilowattstunden pro Jahr. Der NaturWatt-Neukundenbonus wurde bei der Berechnung nicht berücksichtigt.

Das Öko-Institut Freiburg und Öko-Test zählen NaturWatt ® Hausstrom zu den besten Grünstromangeboten in Deutschland. Das Deutsche Institut für Servicequalität bewertet NaturWatt als "besten Ökostromanbieter 2010".

Auf Hallo-Klima.de können Interessierte sich über NaturWatt ® Hausstrom informieren, direkt in den günstigen Ökostromtarif wechseln und so die eigenen CO2-Emissionen reduzieren. Hallo-Klima.de spendet zusätzlich einen Klimaschutzbeitrag zu Gunsten von Plant-for-the-Planet, der Schülerinitiative für mehr Klimagerechtigkeit. Jeder Neukunde kann das Verhältnis zwischen Bonus und Spende auf Hallo-Klima.de selbst bestimmen. Der Wunschbonus ist in seiner Form einmalig, es kann aus sechs verschiedenen Boni-Stufen gewählt werden. Mit dem jeweiligen Aktionskennwort bestimmt der Interessent das Verhältnis zwischen Neukundenbonus und Klimaschutzspende für Plant-for-the-Planet.Hallo-Klima.de ist die Klimaschutzinitiative im Internet. Das kostenlose Verbraucherportal verbindet Angebot und Nachfrage mit dem Klimaschutz. Neben Informationen zum Klimawandel finden die Besucher eine Vielzahl von bekannten Unternehmen, bei denen sie den Klimaschutz durch ihre Onlineaktivitäten und ohne Zusatzkosten fördern können. Die vielfältige Auswahl spricht Menschen aller Altersgruppen an, die gern im Internet einkaufen. Hallo-Klima.de finanziert sich durch Provisionen und spendet den festgelegten, je nach Anbieter oder Produkt variierenden, Klimaschutzbeitrag an die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet.

Hallo-Klima.de - Mit uns wird alles etwas grüner!


Anzeige
Autor:
[T/S]


Homepage:

www.hallo-klima.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.hallo-klima.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 03.11.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...