pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Mit Sonnenkraft gebraut

VON SARAH MIEBACH meist gelesen

Mit Sonnenkraft gebraut Das Klima schützen und Geld verdienen: Mit einer Photovoltaik-anlage von Ecostream hat sich die größte Brauerei Brandenburgs in Frankfurt an der Oder eine nahezu risikofreie Einnahmequelle erschlossen.

Köln. Helles, Dunkles, Pils oder Kölsch - wer gerne Bier trinkt, hat in Deutschland die Qual der Wahl: Rund 5.000 verschiedene Biere gibt es hierzulande - gebraut in mehr als 1.300 Brauereien. Doch die Bierherstellung ist energieintensiv, sodass viele Betriebe in den ver-gangenen Jahren mit stark steigenden Energiekosten zu kämpfen hatten. Die Frankfurter Brauhaus GmbH, mittlerweile die größte Brauerei Brandenburgs und eine der zehn größten in Deutschland, hat sich deshalb nach Alternativen umgeschaut und eine 1,3 Mega-watt starke Photovoltaikanlage auf den Dächern seiner Brauerei er-richten lassen. Sie produziert nun jährlich rund 1,4 Millionen Kilowatt-stunden Strom, die ins öffentliche Netz eingespeist werden. Bei der Umsetzung des Projekts vertraute das Brauhaus auf die langjährigen Erfahrungen von Ecostream. So konnte die Anlage trotz kurzer Vorlaufzeit in zwei Monaten geplant, installiert und ans Netz angeschlossen werden.

Hohe Renditen, wenig CO2

"Für Unternehmen bietet Photovoltaik eine gute Gelegenheit, sich außerhalb ihres eigentlichen Kerngeschäfts für regenerative Energien zu engagieren", erklärt Frank Diehl, Vertriebsleiter Ecostream Deutschland GmbH. Bei der Entscheidung für Photovoltaik stand beim Frankfurter Brauhaus jedoch nicht allein eine Verbesserung der Klima- und Umweltbilanz im Vordergrund. Schließlich entlastet der Betrieb der Solarstromanlage die Atmosphäre nicht nur um jährlich 920 Tonnen CO2, auch wirtschaftlich kann Photovoltaik überzeugen: Anlagenbetreiber erhalten für jede ins Netz eingespeiste Kilowatt-stunde Strom eine Vergütung, die laut Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ab Inbetriebnahme 20 Jahre lang in gleich bleibender Höhe gezahlt wird. So lassen sich nahezu risikofreie Zusatzeinnahmen erschließen. Je nach Anfangskapital und Anlagengröße betragen die Renditen bis zu zehn Prozent. Damit haben sich die anfänglichen Investitionskosten bereits in elf bis zwölf Jahren amortisiert.

14 Dächer mit Photovoltaik

Die Installationsarbeiten und Logistik auf dem Betriebsgelände des Frankfurter Brauhauses waren anspruchsvoll. Insgesamt wurden 14 Dächer mit Photovoltaikmodulen ausgestattet - und das bei laufen-dem Brauereibetrieb. Trotz kleiner unerwarteter Planänderungen - eine der Photovoltaikanlagen musste kurzfristig auf einer anderen Dachfläche realisiert werden - brachte Ecostream die Anlage zügig ans Netz. "Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei Projekten dieser Größenordnung. Bei der Umsetzung arbeiten wir außerdem eng mit Installateuren, Herstellern und Experten zusammen und können damit auf kurzfristige Änderungen immer schnell und kompetent reagieren", so Vertriebsleiter Diehl.

Weitere Informationen zu den Photovoltaiklösungen von Ecostream gibt es unter  www.ecostream.de oder auf dem Informationsportal  www.pvexperten.de .

Über Ecostream

Ecostream ist einer der führenden Anbieter schlüsselfertiger Solarsysteme. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der solaren Energieerzeugung verfügt das Unternehmen über die Technologien und das Know-how, um hocheffiziente Photovoltaik-Großprojekte zu realisieren. Denn Ecostream ist überzeugt: Im Zeitalter steigender Energiekosten ist Solarstrom die sauberste, nachhaltigste und kosteneffizienteste Lösung für Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Schritte des Projektmanagements von der Beratung und Planung bis hin zur Montage und Wartung. Darüber hinaus bringt Ecostream Investoren und geeignete Objekte zusammen.

Seit 2009 ist die Eneco Holding N.V. Gesellschafter von Ecostream. Der niederländische Dienstleister hat sich auf die Produktion und Lieferung von Strom, Gas und Wärme sowie den Handel mit Energie und ähnlichen Produkten spezialisiert. Bis 2030 will er über eine vollständig nachhaltige Energieversorgung verfügen. Das Fachwissen und die Kompetenzen sowie die Erfahrungen von Ecostream in der Solarbranche ermöglichen Eneco eine stärkere Positionierung im Bereich der regenerativen Energien. Gleichzeitig profitiert der Kölner Systemanbieter von der Größe und Stärke des holländischen Konzerns. Ihre gemeinsame Vision: Nachhaltige Energie für jeden verfügbar und erschwinglich zu machen.


Anzeige
Autor:
[S/M]


Homepage:

www.ecostream.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ecostream.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 04.11.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...