pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Essen-und-Trinken RSS Essen-und-Trinken

Mixen Sie noch oder trinken Sie schon? Gräf's Sprizzzer - der neue Aperitif-Liqueur

VON ELFIE KRAUS meist gelesen

Mixen Sie noch oder trinken Sie schon? Gräf's Sprizzzer - der neue Aperitif-Liqueur Extra leicht und spritzig, fix und fertig zum Genießen: Gräf's Sprizzzer. Die neueste Liqueur-Spezialität im Mini-Format aus der Destillerie Dr. Rauch, offenbart sich als überraschendes Geschmackserlebnis und Neuheit mit Aha-Effekt auf dem Getränkemarkt.

Der fruchtig-frische Aperitif-Liqueur mit feiner Bitteroran-gen-Note und nur 15% vol. Alkoholgehalt lädt zum Ge-nießen ohne Umwege ein und spricht doch alle Sinne an. Die leuchtend orangerote Farbe signalisiert ungezwun-gene Lebensfreude, verlockt zum Zugreifen. Das Klicken beim Anstoßen und das anregende Aroma machen Ap-petit, noch bevor der Inhalt den Gaumen verwöhnt: an-genehm süß und ein klein wenig bitter zugleich.

Warum also mixen, wenn schon alles drin ist? Der Genie-ßer-Schluck im Portionsfläschchen ist ohne weitere Zuta-ten trinkfertig. Kühlen, anstoßen, genießen lautet die De-vise, ganz nach dem Motto "Simplify your drink!". Die Par-ty kann steigen, wo immer sich Gleichgesinnte treffen. Spontan und ohne lästiges Gläserspülen hinterher.

Gräf's Sprizzzer in der praktischen 12er-Box reicht für die komplette Runde. Wer gerne mehr Gäste um sich ver-sammelt, kann auf die 25er-Version zurückgreifen.

Gräf's Sprizzzer gibt es im gut sortierten Lebensmittel- und Getränke-Fachhandel, ebenso in vielen Tankstellen- und Convienience-Stores. UVP 5,99 EUR/12er-Pack bzw. 11,49 EUR/25er-Pack.

Qualität aus Tradition

Vor über 40 Jahren übernahm der heutige Inhaber Dr. Gerald Rauch nach seinem Chemiestudium am 1. September 1969 die Spirituosenfabrik seines Vaters und baute diese bis zum heutigen Tag kontinuierlich aus.

Die Destillerie Dr. Gerald Rauch GmbH mit Firmensitz in Marktredwitz übernahm innerhalb weniger Jahre etliche Firmen aus der Nachbarschaft mit regional bekannten Marken so z.B. die Gebrüder Herold in Hof und die Firma Gräf in Marktredwitz. Mit Zukauf der Firma Mahr in Burgkunstadt und deren Produkt "Altfränkischer", einem würzigen, jedoch nicht bitteren Kräuterlikör auf der Grundlage der Eberesche - im Volksmund auch Vogelbeere genannt-, erlangte das Unternehmen schließlich bundesweite Bekanntheit.


Anzeige
Autor:
[E/K]


Homepage:

www.graefs.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.graefs.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 01.12.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...