pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Essen-und-Trinken RSS Essen-und-Trinken

Bewährte Gesundheit

VON VERENA FLEISCHANDERL meist gelesen

Die Multikraft Produktions- und HandelsgmbH hat ihren Sitz in Österreich und stellt seit einigen Jahren das wertvolle Getränk Manju her. Die Zutaten für das Getränk stammen von Okinawa aus Japan. Die Insel Okinawa ist ein kleines Wunder der Natur, denn der Altersdurchschnitt auf Okinawa ist der höchste der gesamten Welt. Von Okinawa kommen die Zutaten für Manju, so auch die Papayas, aus denen das Getränk hauptsächlich besteht.

Das große Geheimnis von Manju ist jedoch auch die Verwendung von effektiven Mikroorganismen. Diese effektiven Mikroorganismen werden dem Getränk beigegeben und verändern es. Das funktioniert, weil diese Mikroorganismen ganz spezielle sind und aus der Masse der tausenden von Mikroben ausgewählt wurden. Sie besitzen die Fähigkeit und die Gabe, anderen Organismen beim Wachsen und Gedeihen zu helfe. Wenn diese effektiven Mikroorganismen also in den menschlichen Körper kommen helfen sie ihm gesund zu werden, gesund zu bleiben und sich zu entwickeln. Man kann Manju verwenden um ein gesundes und langes Leben zu führen. Denn nicht von ungefähr kommt der Name, des aus Okinawa stammenden Getränks, "Tropfen des langen Lebens".

Manju muss man aber nicht unbedingt trinken um seine Wirkung zu genießen, denn inzwischen stellt die Multikraft Produktions- und HandelsgmbH auch viele andere Lebensmittel her, die diese Wirkung besitzen. SO gibt es seit kurzer Zeit EM Meersalz im Angebot der Multikraft Produktions- und HandelsgmbH. Dieses Salz ist Meersalz, das während einer ganz bestimmten Zeit von den Küsten Okinawas hochgepumpt wird. Dieses Salz wird dann behandelt und mit Manju und effektiven Mikroorgansimen vermischt. Man kann aber auch anderes Salz kaufen und es selbst mit Manju behandeln. Wichtig ist nur die Zugabe der effektiven Mikroorganismen. Die Multikraft Produktions- und HandelsgmbH hat diese gesunden Dinge aus Japan und Okinawa zu uns gebracht und inzwischen gibt es schon feste Abnehmer in ganz Österreich. Denn wer will nicht lange leben?

 www.manju.at


Anzeige
Autor:
[V/F]


Homepage:

www.manju.at

Homepage RSS-Feed:

RSS www.manju.at RSS-Feed-Link


Artikel vom 05.11.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...