pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Familie-und-Kinder RSS Familie-und-Kinder

Folsäure - ein wichtiger Wegbegleiter ab Kinderwunsch

VON ALICIA LUCIANO meist gelesen

Folsäure - ein wichtiger Wegbegleiter ab Kinderwunsch Die Bedeutung von Folsäure für Frauen mit Kinderwunsch

Die Bedeutung von Folsäure ab Kinderwunsch

Ist der Wunsch nach einem Baby gefasst, beginnen viele Paare sich Gedanken um die Gesundheitsvorsorge ihres Kindes zu machen. Auf was sollte bei der Ernährung geachtet werden? Darf ich noch Sport treiben? Welche Vitamine sind wichtig für mich? Eine Faustregel lautet: Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, lassen Sie es ruhig angehen und ernähren Sie sich gesund. Regelmäßiger Sport und die ausreichende Versorgung mit Folsäure ab Kinderwunsch sind wichtige Meilensteine auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind.

Folsäure ab Kinderwunsch für die Vorbereitung auf die Schwangerschaft

Eine weitverbreitete Frage lautet: Steigert Folsäure die weibliche Fruchtbarkeit? Die Antwort ist eindeutig: Nein! Trotzdem ist die regelmäßige Zufuhr von Folsäure ab Kinderwunsch wichtig, denn Folsäure bzw. der Aufbau eines ausgewogenen Folsäurespiegels bereitet den weiblichen Körper optimal auf eine Schwangerschaft vor. Viele Frauen wissen in den ersten Wochen nach ihrer Empfängnis noch nichts von ihrer Schwangerschaft. Außerdem beansprucht der Aufbau eines bestmöglichen Folsäurespiegels bei regelmäßiger Zufuhr rund vier Wochen.

Folsäure - ab Kinderwunsch für die Reduzierung des Risikos von Neuralrohrdefekten

Folsäure spielt eine entscheidende Rolle bei der Zellteilung und bei der Zellvermehrung. Deshalb ist der Folsäurebedarf zu Beginn der Schwangerschaft stark erhöht. Insbesondere in den ersten Wochen der Schwangerschaft finden beim ungeborenen Kind grundlegende Entwicklungsschritte statt. Einer davon ist der Verschluss des Rückenmarkskanals (Neuralrohr), der bereits zwischen dem 22. Und dem 28. Tag der Schwangerschaft stattfindet. Folsäure ist an diesem Schritt maßgeblich beteiligt. Das Neuralrohr bildet die Grundlage für das Gehirn, das zentrale Nervensystem und das Rückenmark.

Weitere Gründe für die Zufuhr von Folsäure ab Kinderwunsch und in der Schwangerschaft

Im späteren Verlauf der Schwangerschaft senkt sich der Bedarf an Folsäure wieder auf den Normalbedarf. Trotzdem raten Ernährungsexperten zu einer weiterführenden Zufuhr. Folsäure senkt das Risiko von Fehl- und Frühgeburten. Außerdem fördert Folsäure - auch wenn das ungeborene Baby schon größer ist - weiterhin das Wachstum und die gesunde Entwicklung.

Ab Kinderwunsch: BabyFORTE FolsäurePlus Folsäure Kapseln

BabyFORTE FolsäurePlus ist abgestimmt auf die 2-Folsäure-Bedarfsphasen ab Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit. Ab Kinderwunsch und in den ersten 12 Schwangerschaftswochen versorgen 2 Kapseln täglich Sie mit wichtigen Nährstoffen und decken den erhöhten Folsäurebedarf. Ab der 13. Schwangerschaftswoche und bis zum Ende der Stillzeit genügt 1 Kapsel BabyFORTE FolsäurePlus für die Deckung des Nährstoffbedarfs von Ihnen und Ihrem Baby. BabyFORTE FolsäurePlus muss also während der empfohlenen Verzehrdauer nicht gewechselt werden. Gleichzeitig sind Sie und Ihr ungeborenes Baby zu keinem Zeitpunkt mit Folsäure unterversorgt.

BabyFORTE FolsäurePlus ist nicht verschreibungspflichtig. Es ist erhältlich unter  www.babyforte.de und in Ihrer Apotheke.

Die AsiaVita GmbH & Co. KG wurde im September 2009 gegründet. Der Firmensitz befindet sich im Life Science Center Düsseldorf. Die Produktlinie BabyFORTE beinhaltet die Produkte BabyFORTE FolsäurePlus, BabyFORTE Schwangerschaftsöl sowie drei Schwangerschaftstees, die Mutter und Kind ab Kinderwunsch unterstützend begleiten.


Anzeige
Autor:
[A/L]


Homepage:

www.babyforte.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.babyforte.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 03.12.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...