pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

Strategisches Management

VON MICHAEL FRIDRICH meist gelesen

Strategisches Management So machen Sie Ihr Unternehmen durch Szenarioanalysen fit für die Zukunft

Die Königsdisziplin der Betriebswirtschaft ist das "Strategische Management´. Während sich das operative Geschäft mit den täglich anfallenden Aufgaben beschäftigt und aktuelle Probleme löst, geht es im strategischen Management um die Planung und Gestaltung der Zukunft. Um Ihr Unternehmen verantwortungsbewusst zu führen, suchen Sie Antworten auf zentrale, die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens und Ihrer Branche betreffenden Fragen.

Wohin entwickelt sich Ihr Markt? Welche Bedürfnisse haben Ihre heutigen Kunden in der Zukunft? Welche Entwicklungen und Veränderungen werden sich in Ihrer Branche ergeben? Welche Risiken drohen, welche Chancen entwickeln sich? Wie positionieren Sie sich am besten in Ihrer Branche und welche neuen Geschäftsfelder planen Sie zusätzlich zu erschließen? Welche Produkte und Dienstleistungen wollen und können Sie in einem sich verändernden Markt anbieten? Diese und weitere Fragen sind zu beantworten, wenn Sie Ihr Unternehmen strategisch managen.

Um ohne hellseherische Fähigkeiten einen "Blick in die Zukunft´ zu werfen, hat die betriebswirtschaftliche Disziplin "Strategisches Management´ die Methode Szenarioanalyse entwickelt, mit deren Hilfe sich verschiedene Zukunftsszenarien entwickeln lassen. Um mit dieser Methode zu arbeiten ist es wichtig, dass Sie das klassische lineare Denken vorübergehend aufgeben. So sind weniger die heute notwendigen Dinge und Entscheidungen entscheidend. Denn die Zukunft verläuft nur selten logisch und ungeahnte Entwicklungen und Einflussfaktoren lassen sich immer seltener vorhersehen. Strategisches und methodisch sauberes Denken ist lernbar. Die wichtigen Schritte dafür sind:

Listen Sie in einem ersten Punkt zunächst alle Chancen und Risiken Ihrer Branche auf und versuchen Sie in verschiedenen - auch ungewöhnlichen Szenarien - zu denken: Was könnte sich entwickeln, welche Ereignisse - auch wenn sie noch so unwahrscheinlich sind - könnten sich auf Ihre Branche und Ihr Geschäftsfeld auswirken?

Im nächsten Schritt bewerten Sie jedes entwickelte Szenario und geben ihm eine Note für seine Wahrscheinlichkeit. Damit sensibilisieren Sie sich und bleiben im Denken seltener im aktuell nötigen Tagesgeschäft stehen. Vergleichen Sie die Chancen und Risiken der einzelnen Szenarien mit den Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens. Strategisches Managen identifiziert die wahrscheinlichsten Entwicklungen, konzentriert sich dabei auf die eigenen Stärken und bemüht sich, die eigenen Schwächen abzubauen.

Um systematisch "in die Zukunft zu blicken´, ist es oftmals nötig, die eigenen Grundannahmen bzgl. Markt, Branche und Kunden zu hinterfragen. Werden Sie kreativ und stellen Sie sich ungewöhnliche, vielleicht auch absurd klingende Fragen. Nur so entkommen Sie aus der, die Vorstellungskraft lähmende, Gegenwartslogik und entdecken gleichzeitig neue Möglichkeiten. Versuchen Sie auch eine Bewertung der gefundenen Szenarien (gut oder böse, positiv oder negativ) zu vermeiden, denn damit lenkt Sie Ihre erlernte Logik schnell in eine einseitige und zensierte Richtung.

Am besten planen Sie mindestens einmal jährlich eine Strategieklausur an einem außerhalb Ihrer Firma gelegenen Ort, zu der Sie Ihre Führungsriege oder auch unkonventionell denkende Personen - Freunde, Bekannte oder auch einen branchenfremden Trainer/Coach - einladen. Dort können Sie sich ungestört mit strategischem Management und Zukunftsszenarien beschäftigen und vermeiden, dass Sie von unvorhergesehenen Entwicklungen Ihres Marktes überrollt werden. Und auch wenn Sie nicht alle Entwicklungen vorhersehen, so sind Sie und Ihr Unternehmen mit Hilfe regelmäßiger Szenarioanalysen auf überraschende Entwicklungen besser vorbereitet, um schneller und professioneller zu reagieren.

(Foto: Brigitte Averdung-Häfner) Jahrgang 1965, Businesstrainer, Berater und Coach, Diplom-Betriebswirt, Dozent an der FH Aachen für Unternehmensgründung und Persönlichkeitsentwicklung, Reiss Profile Master, geprüfter Trainer und Berater nach BDVT und BaTB, zertifizierter Verkaufsleiter Deutsche Verkaufsleiter-Schule, Referent im Netzwerk Hochschuldidaktische Weiterbildung Nordrhein-Westfalen hdw, Experte in der Wachstumsinitiative der Gründerregion Aachen.

Er schöpft aus über 20 Jahren erfolgreicher Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb, davon allein 15 Jahre in diversen Managementfunktionen, zuletzt als Geschäftsführer.

Als Spezialist für die Bereiche Führung und Vertrieb bietet er mittelständischen Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung drei Schwerpunkte an: Business-Coaching, Firmentrainings als Intensivtraining oder im XL-Format sowie Offene Abendtrainings.

Michael Fridrich erhielt 2009 einen Trainerpreis in der Kategorie "Bestes Seminarkonzept" und ist darüber hinaus ein gefragter Redner und Autor verschiedener Fachbeiträge, u.a. in der Zeitschrift Spitzenkompetenz, Spiegel Online, Zentrada, Außendienst Informationen. Der Experte für Führung und Vertrieb redet und handelt einfach Klartext.

Jeden Monat präsentiert Michael Fridrich in seinem Newsletter ein fachliches Thema, aktuelle Termine und weitere Informationen rund um Businesstraining & Beratung.


Anzeige
Autor:
[M/F]


Homepage:

www.einfach-klartext.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.einfach-klartext.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.03.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...