pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

ConRendit legt Leistungsbilanz 2008/ 2009 vor

VON JüRGEN BRAATZ meist gelesen

ConRendit legt Leistungsbilanz 2008/ 2009 vor Hamburg, 2.5.2011. Eine gemischte Leistungsbilanz für die Jahre 2008 und 2009 legt das Hamburger Emissionshaus ConRendit vor. Während die Geschäftslage im Jahr 2008 erwartungsgemäß gut war, wurden die Fonds im Jahr 2009 doppelt belastet: Zum einen durch die globale Finanz- und Wirtschaftskrise, zum anderen durch den Ausfall eines Managementpartners. In der Zwischenzeit hat ConRendit das Assetmanagement integriert und die Fonds stabilisiert.

"Die gute Nachricht ist, dass wir es endlich geschafft haben", so Geschäftführer Olaf Will. "Es war mühevolle Kleinarbeit, denn wir mussten die Verträge einzeln sichten, das Equipment von insolventen Mietern und Managern sicherstellen und neu vermieten. Das ist uns mittlerweile gelungen. Die Leistungsbilanz für 2010 werden wir im Laufe des zweiten Halbjahres 2011 vorlegen können."

Die aktuelle Geschäftslage für alle Containerfonds hat sich deutlich verbessert. Im wieder boomenden Containermarkt fehlen derzeit zwei Jahresproduktionen, weil der Neubau nahezu zum Erliegen gekommen war.

Viele Fonds haben im Jahr 2010 und in diesem Jahr die Zahlungen an die Gesellschafter wieder aufgenommen. Für den ConExklusiv 1 wurde die Schlussauszahlung im Dezember 2010 geleistet. Der Fonds wurde mit einer Gesamtperformance von 138,2% (Soll 138,1%) beendet. Die Auszahlungen für den ConExklusiv 3 wurden im Januar 2011 in Höhe von 4,0% wieder aufgenommen. Bisher erreichte die Fondsgesellschaft einen Rückfluss von 115,1%.

Die laufenden Auszahlungen für den ConExklusiv 5 wurden ebenfalls im Januar 2011 in Höhe von 4,0% wieder aufgenommen. Für den ConRendit 18 ist die planmäßige Auszahlung von 6,0% im März 2011 erfolgt.

Für die folgenden Fonds sind Auszahlungen noch im ersten Halbjahr 2011 geplant: ConExklusiv 2 (3,5%), ConExklusiv 4 (6,5%), ConExklusiv 6 (3,5%), ConExklusiv 9 (3,75%). Auch bei einigen Publikumsfonds erscheint die Wiederaufnahme der Auszahlungen im zweiten Halbjahr 2011 realistisch.

ConRendit wurde 2002 gegründet und hat seitdem 29 Fonds platziert. Die ConRendit Group besteht aus der ConRendit Holding AG, der ConRendit Emissionshaus GmbH, der ConRendit Management GmbH und der ConRendit Fondsverwaltung GmbH. Vorstände der AG und Geschäftsführer der Tochtergesellschaften sind Andreas Wohlers und Olaf Will. Das Gesamtinvestitionsvolumen der ConRendit-Fonds beläuft sich auf rund 400 Mio. Euro, das platzierte Eigenkapital beträgt rund 186 Mio. Euro.

Kontakt:

Fondswissen Beratung, Jürgen Braatz, Normannenweg 17-21, 20537 Hamburg,  email@autor.cap, Tel. 040 3 19 92 78-0, Fax 040 / 3 19 92 78-19

ConRendit Emissionshaus GmbH, Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg,

 www.conrendit.de , Tel. 040 527 34 79-0

Bildmaterial stellen wir gerne auf Nachfrage zur Verfügung.

ConRendit wurde 2002 gegründet und hat seitdem 29 Fonds platziert. Die ConRendit Group besteht aus der ConRendit Holding AG, der ConRendit Emissionshaus GmbH, der ConRendit Management GmbH und der ConRendit Fondsverwaltung GmbH. Vorstände der AG und Geschäftsführer der Tochtergesellschaften sind Andreas Wohlers und Olaf Will. Das Gesamtinvestitionsvolumen der ConRendit-Fonds beläuft sich auf rund 400 Mio. Euro, das platzierte Eigenkapital beträgt rund 186 Mio. Euro.


Anzeige
Autor:
[J/B]


Homepage:

www.conrendit.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.conrendit.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 02.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...