pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

ARBURG GmbH & Co. KG führt konzernweite Bilanzkonsolidierung ein

VON LINDA VOGT meist gelesen

ARBURG GmbH & Co. KG führt konzernweite Bilanzkonsolidierung ein Mit SAP SEM-BCS führt ARBURG seine Konzernabschlussprozesse in die Zukunft und hat so gesetzliche Pflichten, Teilabschlüsse, Währungsumrechnungen sowie die zentrale Konsolidierung sicher und effizient im Griff.

Über 2.000 Mitarbeiter arbeiten für ARBURG am Stammsitz in Loßburg und in den Niederlassungen in 23 Ländern. Die Konzerngröße stellt das Unternehmen gerade beim Jahresabschluss vor eine immense Herausforderung. Es gilt, die Bilanzen der Teilkonzerne zu konsolidieren und alle Arbeitsschritte lückenlos zu dokumentieren. Dabei müssen sowohl länderspezifische als auch internationale Richtlinien erfüllt werden. Da die Einzelabschlüsse nach den jeweiligen lokalen Gesetzen erfolgen, muss das zentrale Controlling die Werte vereinheitlichen und sie nach den Richtlinien des HGB anpassen. Das betrifft Gewinne und Verluste, aber auch Forderungen, Schulden und Kapitalerträge. Viele Zahlen müssen neu bewertet werden. Um die Bilanzkonsolidierung zu beschleunigen, beschlossen die Verantwortlichen, eine integrierte Software einzuführen. Das Controlling sollte sich wieder stärker auf die Analyse des Gesamtkonzernergebnisses konzentrieren können und der Geschäftsführung wertvolle Daten zur Unternehmenssteuerung liefern.

ARBURG wählte das IT-Beratungshaus IBSolution als Partner für dieses anspruchsvolle Projekt. "IBSolution hat uns vor allem durch ein umfangreiches Expertenwissen in den Bereichen Kapi-talkonsolidierung und Währungsumrechnung überzeugt. Aber auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis war unter dem Strich hervorragend", sagt Andreas Dümmler, Bereichsleiter Infor-mationssysteme bei ARBURG. Der Softwareeinführung gingen mehrere intensive Workshops voraus. Nachdem IBSolution zusammen mit dem Controlling und der IT des Unternehmens alle Anforderungen herausgearbeitet hatte, empfahlen die Berater die Konsolidierungssoftware SAP SEM-BCS. Ein detailliertes Konzept stellte sicher, dass sich die neue Lösung reibungslos in die bestehende IT-Landschaft einfügte. Darüber hinaus ließen sich die Funktionen mit echten Daten testen - ein entscheidender Vorteil für die korrekte Konfiguration der Software.

Bereits während der Implementierungsphase hat IBSolution die Mitarbeiter der IT-Abteilung von ARBURG intensiv in die neue Software eingearbeitet. "Durch den guten Wissenstransfer konnten wir die Lösung schnell selbst warten und für den Support sorgen", sagt Andreas Dümmler und fährt fort: "So verfügen wir stets über zuverlässige, konsolidierte Daten und erfüllen mit unserem Jahresabschluss sicher alle gesetzlichen Anforderungen." Das IT-Beratungsunternehmen IBSolution wurde 2003 gegründet und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Die IBSolution Teams sind verteilt auf 5 Standorte in Deutschland und Europa und decken alle Anforderungen von Unternehmen mit SAP-Technologie ab. Die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und Partnerschaften mit hochkarätigen Unternehmensberatungen wie Horváth & Partners und innovativen Hochschulen in ganz Deutschland runden das Unternehmensprofil ab.


Anzeige
Autor:
[L/V]


Homepage:

www.ibsolution.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ibsolution.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...