pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

Factoring Finanzierung: Schluss mit Märchen

VON ILKA STIEGLER meist gelesen

(München, 20.08.2010) Obwohl mehr als 10.000 Unternehmen Factoring bereits zur Finanzierung nutzen und der Markt jährlich hohe Wachstumsraten hat, kennen viele Mittelständler die Finanzdienstleistung noch nicht oder vermuten falsche Leistungen dahinter. "Immer noch hält sich die Vermutung, Factoring sei gleichzusetzen mit Inkasso hartnäckig im Mittelstand", erklärt Matthias Bommer, Geschäftsführer der Vantargis Factoring, die Situation. "Wir wollen hier weiter aufklären und bieten allen Unternehmern unseren kostenlosen Factoring-Check an. Unter Telefon 089 242 937 318 erklären wir was Factoring bedeutet, was das Produkt leisten kann und welche Vorteile es hat". Jeder Interessent weiß im Anschluss, ob er Factoring einsetzen kann, wie das Produkt funktioniert und im Alltag abläuft.

Leistungsumfang und Grenzen von Factoring

Factoring ist der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen oder Leistungen an die Vantargis Factoring. Dafür erhält der Unternehmer sofort Geld und sichert so seine Liquidität. Das klassische Full-Service-Factoring umfasst dabei drei Produktbestandteile - die Finanzierung, den Ausfallschutz und die Übernahme des Debitorenmanagements. Ausfallschutz bedeutet, dass die Forderungen im Rahmen einer Warenkreditversicherung versichert sind. Unternehmen mindern so das Risiko einer Insolvenz durch den Ausfall einer oder mehrerer Rechnungen. "Außerdem entlasten wir unsere Kunden indem wir das Debitorenmanagement übernehmen", erläutert Bommer. "Unternehmer berichten uns immer wieder, dass sie ruhiger schlafen können, weil sie diesen sensiblen Bereich professionell betreut wissen." Factoring ist in vielen Branchen einsetzbar, wie dem Verarbeitenden Gewerbe, Transportwesen, Recycling, Personaldienstleistungen, bei Druckereien oder auch bei IT- und Telekommunikationsfirmen. Auch bei Handelsunternehmen, deren Bilanz aktivseitig im Wesentlichen von Forderungen und dem Lager dominiert wird und die daher wenige Sicherheiten anzubieten haben, ist Factoring zur Liquiditätssicherung ideal. Denn im Gegensatz zum klassischen Bankkredit ist Factoring eine Finanzierungsart, für die der Kunde keine zusätzliche Sicherheiten hinterlegen muss. Das Baugewerbe hingegen kann aufgrund der Gewährleistungsfrist kaum abgebildet werden. Auch Einzelforderungen oder Altforderungen sind nicht geeignet fürs Factoring. Besonders sinnvoll ist der Einsatz bei Unternehmen mit langen Forderungslaufzeiten und vorwiegend gewerblichen Kundenstrukturen. Darüber hinaus ist Factoring ideal für Unternehmen mit starkem Wachstum, rasch steigenden oder stark schwankenden Umsätzen, da hier die umsatzkongruente Finanzierung besondere Bedeutung hat.

Weitere Informationen gibt es unter  vantargis-factoring.de . Dort kann auch der kostenlose Factoring-Leitfaden mit vielen Praxisbeispielen bestellt werden oder das kostenlose Magazin mittelstandsdialog, mit Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung.

Hintergrund zur Vantargis Factoring

Die Vantargis Factoring GmbH ist eine bankenunabhängige Factoringgesellschaft. Das Unternehmen finanziert deutschlandweit als Full-Service-Dienstleister im Factoring kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei vereint die Vantargis Factoring GmbH mit der Finanzierung, der Versicherung der Forderungsausfälle und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Factorings in einer Dienstleistung.

Für Gesellschaften ab 10 Mio. Euro Jahresumsatz wird Factoring auch im Inhouse-Verfahren umgesetzt.


Anzeige
Autor:
[I/S]


Homepage:

www.vantargis-factoring.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.vantargis-factoring.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 20.08.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...