pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

Krisensicheres Forex-Trading

VON STEFAN NOLTE meist gelesen

Forex-Trading-Software steht für ein krisensicheres Trading an der Forex

Weniger das Börsen-Know-how als vielmehr der Faktor "Mensch" verliert bei einem Börsencrash, auch genannt Finanz- bzw. Wirtschaftskrise die Contenance und führt zu Fehlentscheidungen, die zu Verlusten führen. Dann rechnet sich eine Forex-Trading-Software.

Der Börsencrash ist für Geldanleger ein Debakel, denn Geldverluste in horrenden Höhen können die Folge sein. Voraussetzung für ein weiteres ohne Geldverluste geprägtes Forex-Trading ist, die Nerven zu bewahren und aufgrund menschlicher Nervosität keine Fehlentscheidungen in der Analyse der Konstellationen und Prognosen der Schließungszeitpunkte zu setzen. Sicher ist, dass ein Mensch seine Emotionalität nicht abstellen kann, so dass gerade ein Börsencrash zur Unsicherheit und Panik führen kann.

Mit einer Forex-Trading-Software behält der Geldanleger seine Nerven und kann in gewohnte Art und Weise sein Forex-Trading fortführen.

Die Forex-Trading-Software ist eine mathematisch und logisch berechnendes Programm für den Forex Trader, um an der Forex kontinuierliche Gewinne zu erzielen. Völlig unabhängig von einem Börsencrash oder sonstigen Vorkommnissen an der Börse.

Das Forex-Trading ist durch menschliche Emotionen geprägt, denn genau diese führen zu Fehlentscheidungen als fehlende fachliche Kompetenz. So spielen börsenbedingte Nachrichten, private Geldverluste oder auch Drucksituationen an der Forex eine große Rolle in den Emotionen des Menschen. Eine Trading-Software kann und wird jedoch nicht auf menschliche Emotionen "programmiert", so dass diese fern von menschlichen Komponenten die Analysen und Prognosen durchführt. Dies hat den Vorteil, dass Fehlentscheidungen, die aufgrund Emotionalität erfolgen, ausbleiben.

Die Trading-Software handelt aber nicht nur in Krisenzeiten gelassen, sondern erleichtert dem Trader die Arbeit an der internationalen Börse. So führt die Forex-Trading-Software Analysen der Börsenkonstellationen, insbesondere durch die Analyse der News Meldungen von Zentralbanken und Co., durch und setzt entsprechende Forex-Tradings fest. Auch der Schließungszeitpunkt einer Order wird prognostiziert. So erspart sich der Trader die Auseinandersetzung mit den News-Systemen und das tägliche Kontrollieren der Börsen- bzw. Kursbewegungen.

Der Trader verpasst mithin keine Termine, ist immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge und kann mit einer Trefferquote von über 99% entsprechende Orders setzen.

Die Forex-Trading-Software wird von der OFL Online Future Limited zum freien Kauf angeboten. Zu beachten ist die limitierte Auflage. Es werden keine monatlichen oder jährlichen Lizenzgebühren erhoben. Trader, die die Forex-Trading-Software einmal gekauft haben, können diese uneingeschränkt und auf Dauer nutzen.

Weitere Informationen finden interessierte Trader unter  www.expert-advisor.net und selbstverständlich direkt unter den Kontaktdaten des Unternehmens.

Seit Neustem steht interessierten Geldanlegern ein informativer Blog zur Verfügung. In diesem wird die Forex unter die Lupe genommen und die Forex-Trading-Software ausführlich erklärt. Wer also weitere Informationen wünscht, kann sich auf  www.blog.expert-advisor.net ausführlich unterrichten.


Anzeige
Autor:
[S/N]


Homepage:

www.expert-advisor.net

Homepage RSS-Feed:

RSS www.expert-advisor.net RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.01.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...