pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

Transkription von Interviews, Tagungen, Pressekonferenzen erledigt www.transkriptionen.net

VON BIANCA KUHFUSS meist gelesen

überlassen Sie die Transkription von Interviews, Tagungen, Pressekonferenzen doch einfach dem Team von  www.transkriptionen.net und das 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr!

Frankfurt am Main? Ob ärztliche Berichte, juristische Dokumente oder journalistische Manuskripte: Abzutippen, was zwischen Operation und Visite, Mandantengespräch und Gerichtsverhandlung, Interviewtermin und Redaktionskonferenz eilig auf ein Diktiergerät gesprochen wurde, kostet Zeit und Ruhe. Beides Voraussetzungen, die der dicht gedrängte Zeitplan etwa von Ärzten, Anwälten und Journalisten meist nicht bieten kann. "Oft werden aus diesem Grund extra Schreibkräfte eingestellt, die die gesprochenen Texte zu Papier bringen sollen. Da kommen ganz schnell zusätzliche Kosten von mehreren Tausend Euro im Jahr zusammen", beobachtet Bianca Kuhfuß, Inhaberin von studiotextart (www.studiotextart.com).

Kosten, die aber vermieden werden können: "Wir verfassen schnell und günstig professionelle Niederschriften von gesprochenem Material nach den allgemeinen Transkriptionsregeln", ergänzt Kuhfuß. So wird es Anwälten, Ärzten oder Journalisten ohne eigene Schreibkräfte möglich, Dokumente weitaus schneller zu erstellen, völlig unabhängig von Standort, Wochentag oder Uhrzeit. Das Prozedere ist dabei denkbar simpel: Der Kunde muss nichts weiter tun, als das zu transkribierende File über das Workflowsystem auf den studiotextart-Server zu laden, die Ablage erfolgt dort automatisch ssl-verschlüsselt. Nachdem die studiotextart-Mitarbeiter die Transkription übernommen und den Text fertiggestellt haben, erhält der Kunde eine E-Mail. Der fertiggestellte Text kann dann einfach im Workflowsystem heruntergeladen werden.

Während des gesamten Arbeitsprozesses achtet das Team von studiotextart auf ein höchstmögliches Maß an Qualität: "Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns im Mittelpunkt", hebt Bianca Kuhfuß hervor. Das Unternehmen garantiert daher zum einen eine stets einfache Abwicklung aller Geschäftsprozesse über das Web-Workflowsystem. Dabei verspricht ein 24-Stunden-Service an allen Tagen der Woche absolute Schnelligkeit. "Hinzu kommt, dass die für einen Auftrag eingesetzten Mitarbeiter aus dem Arbeitsumfeld der Kunden kommen und jede Lösung individuell auf ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten wird", ergänzt Bianca Kuhfuß. Seit 2002 korrigiert und übersetzt das Team von studiotextart (inh. Biaca Kuhfuss) für seine Kunden. Seit 2004 wird hierfür auch der unkomplizierte Textversand über das Internet (E-Mail) genutzt. Seit 2008 wird ein webbasiertes Workflow-System eingesetzt. Vorteil für den Kunden: direkter Kontakt zum Lektor bzw. Übersetzer, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Seit 2010 Angebotserweiterung: Plagiatkontrolle (insbesondere bei wissenschaftlichen Texten), Layoutoptimierung, Transkription (Sprache zu Text). Die Kundenklientel von studiotextart umfasst Firmen, Verlage und private Auftraggeber.


Anzeige
Autor:
[B/K]


Homepage:

www.transkriptionen.net

Homepage RSS-Feed:

RSS www.transkriptionen.net RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...