pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Firmengruendung-und-Startups RSS Firmengruendung-und-Startups

Die Online-Community zum Sprachenlernen hat jetzt 10.000.000 online und mobile Nutzer

VON MAXIME SPALEK meist gelesen

Madrid, 4. Juli 2012 – busuu.com, die weltweit aktivste Online-Community zum Sprachenlernen hat bei den TechCrunch Awards "The Europas" den Preis für das beste Start-up in der Kategorie "Best Education, Recruitment, Media Startup" abgeräumt. Gleichzeitig freut sich busuu.com bekanntzugeben, dass die Sprachlern-Community jetzt die bedeutsame Marke von zehn Millionen Online- und Offline-Nutzern erreicht hat.

"Wir fühlen uns sehr geehrt und sind begeistert, mit dem Preis für das beste Bildungs-Startup in Europa ausgezeichnet worden zu sein. Wir haben in diesem Jahr sehr hart gearbeitet, um unsere Sprachlernplattform zu verbessern und um neue Sprachen und Module zu erweitern. Diese Auszeichnung ist eine sehr würdige Anerkennung unserer Leistung und zeigt, dass wir mit busuu.com auf dem richtigen Weg sind", sagt Bernhard Niesner, Geschäftsführer und Mitbegründer von busuu.com. Der alljährlich stattfindende Wettbewerb "The Europas" wird von einem der beliebtesten und einflussreichsten Blogs über IT und Web-2.0-Unternehmen ausgerichtet: TechCrunch. Mehr als 400 Unternehmen beteiligten sich an dem Wettbewerb, die Gewinner wurden mithilfe von rund 40.000 Online-Votings und einer 22-köpfigen Expertenjury ermittelt.

Aber nicht nur die Experten würdigen die innovative und professionelle Online-Community zum Sprachenlernen. busuu.com wächst mit rasanter Geschwindigkeit. In nur dreieinhalb Jahren haben sich über 5.000.000 Nutzer aus über 200 Ländern bei busuu.com registriert, um mit Unterstützung von Muttersprachlern aus der Community ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Derzeit verzeichnet busuu.com täglich 15.000 neue Nutzer. Und die busuu-Community wird nicht nur online immer größer: Für Nutzer, die sich auch unterwegs fortbilden möchten, hat busuu.com im September 2010 iPhone-/iPad-Apps und im August 2011 Apps für Android und Tablets auf den Markt gebracht. Mit über 5.000.000 Downloads landeten die Mobilapplikationen einen durchschlagenden Erfolg.

Nach knapp einem Jahr ist busuu.com auf dem Mobilmarkt ebenso gut aufgestellt wie auf dem Online-Markt. Insbesondere die Android-Apps erzielten rekordverdächtige Zahlen: Sie wurden in nur 3 Monaten fast 1.500.000 Mal heruntergeladen. In Spitzenzeiten holen sich mehr als 40.000 Nutzer täglich die mobilen Apps von busuu.com. Die Applikationen sind für alle auf busuu.com angebotenen neun Sprachen verfügbar. Die Inhalte lassen sich ohne Internetverbindung nutzen. Die kostenlose Version der Apps umfasst 20 Lektionen. Eine Vollversion mit über 3.000 Wörtern und Beispielsätzen für Anfänger- und Fortgeschrittene kann direkt von der App aus erworben werden. Im Juni 2011 kürte die Stiftung Warentest das Unternehmen zum Testsieger für den besten mobilen Englisch-Vokabeltrainer.

"Das rasante Wachstum auf dem On- und Offline-Markt zeigt einen enormen Bedarf an innovativen Formen des Sprachenlernens", sagt Bernhard Niesner. Das Unternehmen blickt optimistisch in die Zukunft und wird in Kürze weitere Sprachen in sein Programm aufnehmen, um busuu.com für noch mehr Menschen rund um den Globus zugänglich zu machen.

Hier zum Siegerfoto von busuu.com bei den TechCrunch Awards "The Europas" [1]

---

Über busuu.com

busuu.com  www.busuu.com ist die weltweit aktivste Online-Community zum Sprachenlernen mit über fünf Millionen registrierten Nutzern. Die Benutzer erhalten kostenlosen Zugang zu audiovisuellen Online-Kursen in neun verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch). Neben den individuellen Kursen verbessern die User ihre Sprachkenntnisse im direkten Dialog mit anderen Community Mitgliedern. Mit einer integrierten Video-Chat-Applikation und durch gegenseitige Text Korrekturen werden die erworbenen Sprachkenntnisse mit anderen Benutzern praktisch verbessert. Jeder Benutzer ist nicht nur "Schüler" einer Fremdsprache sondern gleichzeitig auch "Tutor" seiner eigenen Muttersprache.

Das Start-Up wurde Anfang 2008 gegründet. Im gleichen Jahr war busuu.com ein Partnerprojekt der UNESCO im internationalen Jahr der Sprachen und wurde seitdem mehrfach ausgezeichnet. Die Plattform gewann den silbernen Löwen auf dem internationalen Marketingfestival in Cannes, das Europäische Sprachensiegel der Europäischen Kommission und den Innovationspreis der CeBIT. Der Name der Website kommt von der vom Aussterben bedrohten Sprache Busuu aus Kamerun, die nach ethnologischen Studien aus den 80-ern nur noch von acht Menschen gesprochen wird.

Mehr Infos unter [2]

Pressekontakt
messerPR - Public Relations
Christa Manta

Tel: + 49-89-38 53 52 39
Fax: + 49-89-38 53 52 41
Mail:  email@autor.cap
Web:  www.messerpr.com


Anzeige
Autor:
[M/S]


Artikel vom 05.07.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...