pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Firmengruendung-und-Startups RSS Firmengruendung-und-Startups

Existenzgründer aufgepasst - erfolgreich in die Selbständigkeit durch Businessplan-Wettbewerbe

VON SABINE GüRTLER meist gelesen

Businessplan-Wettbewerbe werden als Präsentations- und Informationsplattform für Existenzgründer immer beliebter. Wer ein Unternehmen gründen will, hat es nicht leicht. Für all diejenigen, die ein solches Vorhaben angehen wollen, ist ein fundierter Businessplan unabdingbar. "Mit einem Businessplan legt der Unternehmer auf der einen Seite Ziele und Vorgaben für sich selbst vor und auf der anderen Seite dient der Businessplan als Nachweis dafür, dass investiertes Kapital mit dem entsprechenden Produkt oder einer Dienstleistung refinanziert werden kann", äußert sich Andreas Schilling, Geschäftsführer von  www.businessplan-experte.de . In diesem Zusammenhang gibt es nach US-amerikanischem Vorbild mittlerweile auch in Deutschland eine Reihe von Businessplan-Wettbewerben. Für Existenzgründer ergeben sich hier viele Vorteile und Möglichkeiten.

Görlitz, 03. Februar 2011 (sg) - Die meisten Businessplan-Wettbewerbe richten sich an bestimmten Berufsgruppen oder Existenzgründer in bestimmten Regionen. So gibt es beispielsweise den Businessplan-Wettbewerb Nordbayern oder den Businessplan-Wettbewerb cyberOne, der sich an High-Tech-Unternehmen richtet. Das Hauptanliegen eines Businessplan-Wettbewerbs besteht in der Förderung von Existenzgründern sowie in der Vermarktung und Entwicklung von neuartigen Produkten oder Dienstleistungen. Bei dieser Förderung lassen sich öffentliche Unterstützer wie Universitäten oder Kommunen und private Förderer wie Banken bzw. Investitionsgesellschaften unterscheiden. Daneben gibt es noch einige Stiftungswettbewerbe, die in der Regel die Vermarktung eines positiven Images als Ziel haben. Welcher Art des Businessplan-Wettbewerbs geeignet ist, hängt von den Zielen und der Größe des Unternehmens ab. Laut Andreas Schilling ergeben sich jedoch aus allen Formen des Businessplan-Wettbewerbs Vorteile für den Existenzgründer. Dabei sollte man den Fokus nicht alleine auf die finanziellen Vorteile beschränken. Die größeren Businessplan-Wettbewerbe bieten dem Gewinner oftmals Preisgelder in Höhe von bis zu 50.000 Euro - ein nicht zu vernachlässigender finanzieller Aspekt. Dennoch gibt es eine Reihe von weiteren Vorteilen für Existenzgründer. Auch wenn der Wettbewerb nicht gewonnen wird oder dieser nicht mit einem Preisgeld in Verbindung steht, kann man als Teilnehmer das hilfreiche Informationsangebot nutzen. Ein weiterer Vorteil liegt in dem Netzwerkcharakter solcher Veranstaltungen. Existenzgründer können ihre Erfahrungen mit anderen Existenzgründern austauschen und vielleicht bietet sich ja sogar eine Zusammenarbeit mit anderen Gründern an. Außerdem besteht die Möglichkeit mit Beratern in Kontakt zu kommen und zu kommunizieren. Der Gewinn eines solchen Wettbewerbs kann darüber hinaus eine positive PR erzeugen. Denn auch die Medien interessieren sich für derartige Themen. Und wer in der Presse ist, erhöht seinen Bekanntheitsgrad und die Reichweite seines Unternehmens.

Wer an einem solchen Businessplan-Wettbewerb teilnehmen will, muss allerdings einige Dinge beachten. So sollte man sich im Vorfeld unbedingt über die Teilnahmebedingungen informieren. Nicht jedes Unternehmen ist für den jeden Wettbewerb auch geeignet. Einige Veranstaltungen richten sich z.B. nur an Universitätsabsolventen. Es gibt auch Wettbewerbe, die sich über einen längeren Zeitraum von bis zu 9 Monaten erstrecken. Hier ist es wert zu überlegen, ob man die Zeit nicht lieber in den Aufbau des Unternehmens investiert. Wenn diese Fragen beseitigt sind, steht einer Teilnahme nichts mehr im Weg.

Informationen über businessplan-experte.de und seine Leistungen unter  www.businessplan-experte.de oder telefonisch unter +49(0)3581.64 90 456

3.763 Zeichen mit Leerzeichen Über businessplan-experte.de

Der Markt für kostenpflichtige und kostenlose Businesspläne und Hilfen zur Erlangung von Einstiegsgeld, Gründungszuschuss und Klein-Krediten ist für den Gründer mehr als intransparent. businessplan-experte.de bietet Gründern mit dem kostenlosen Businessplan-Tool, das aus der Beratungspraxis von mehr als 1.000 Gründungsberatungen entwickelt worden ist, einen einzigartigen Service. So lässt sich nur bei businessplan-experte.de innerhalb von 15 Minuten online ein vollständiger Businessplan erstellen (pdf, Word, Excel), der dann durch den Gründer weiterbearbeitet werden kann. Zusätzliche Branchenkennzahlen erleichtern dem Gründer die richtige Finanzplanung und schaffen so die Basis für einen Bankkredit. Über die Partnerschaft mit einem bundesweit führenden Beraternetzwerk kann zudem jederzeit eine qualifizierte Vor-Ort-Gründungsberatung sichergestellt werden. Neben der Unterstützung bei der Finanzierung und Beantragung von Fördermitteln wird dem Gründer an den Beratungspunkten des Netzwerks immer auch das bekannte KfW Gründercoaching angeboten.

businessplan-experte.de ist ein Service der

KEYNA GROUP GMBH


Anzeige
Autor:
[S/G]


Homepage:

www.businessplan-experte.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.businessplan-experte.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 04.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...