pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Kunst-und-Kultur RSS Kunst-und-Kultur

1. XING-Glas-Gruppen-Treffen in der Glashütte Lamberts

VON ELFIE KRAUS meist gelesen

1. XING-Glas-Gruppen-Treffen in der Glashütte Lamberts Social Network trifft Handwerk

Waldsassen. Die Glashütte Lamberts Waldsassen war für zwei Tage Schauplatz des ersten Treffens der XING-Gruppe "Glas - eine eigene Welt der Faszination". Die Initiative dazu ging von Gruppenmoderator Gerwig Jung aus, der vor drei Jahren die virtuelle Gruppe ins Leben rief, um seine Begeisterung und langjährige Erfahrung mit Gleichgesinnten zu teilen. Inzwischen zählt die Gruppe fast 8.000 Mitglieder und vereint alle am Glas Interessierten durch vielfältige Aktivitäten. Das Treffen in Waldsassen gab den Mitgliedern jetzt die Möglichkeit, sich persönlich kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Davon wurde ausgiebig Gebrauch gemacht, kamen doch die Teilnehmer aus den verschiedensten Bereichen, vom Vertriebsleiter über Einkäufer und Fotodesigner bis zur Glaskünstlerin. Einheitlicher Nenner und verbindendes Element - wie sollte es auch anders sein - war natürlich das Interesse am und der Umgang mit dem Werkstoff Glas. Schließlich gibt es kaum einen Lebensbereich, in dem Glas nicht eine Rolle spielt. Welche Rolle Glas für die einzelnen Gruppen-Mitglieder spielt dokumentieren besonders eindrucksvoll die individuellen Anreise-Strecken von bis zu 600 Kilometern. Auch wenn die Teilnehmer bereits mit dem Bazillus Glas infiziert waren, spätestens nach dem nächtlichen Live-Erlebnis der Glasschmelze waren alle restlos fasziniert. Einige wagten sich sogar selbst ans "Zapfenziehen" und brachten eine Probe der 1400° C heißen Glasmasse in Form - notwendig für den Farbvergleich und eventuell durch den Schmelzmeister noch vorzunehmende Korrekturen. Im nichtalltäglichen Ambiente zwischen den Schmelzöfen mit ihrem flackernden Feuerschein und der entsprechenden Hitze fand sich die Runde zu Brotzeit und Diskussion wieder. Dabei wurde deutlich, dass selbst ausgemachte Glasprofis einen ganz neuen Aspekt von Glas kennen gelernt hatten: Die traditionelle handwerkliche Herstellung ohne Automaten, die vom Können und Wissen der Glasmacher lebt. Die Weitergabe dieser Faszination und die Integration von LambertsGlas® in zeitgenössisches Design waren ebenso Themen wie die Kombination und Weiterentwicklung mit aktuellen technischen Möglichkeiten. Spontan konnten neue Beziehungen geknüpft werden - ganz im Sinne des XING-Netzwerks. Mitternacht war längst vorbei, als sich die Runde trennte, um sich zeitig am nächsten Morgen bei der Herstellung der mundgeblasenen Glastafeln in der Glashütte wieder zu treffen. Eine kurze Einführung in die Praxis der Klebetechnik zeigte sehr anschaulich die Weiterverarbeitung der mundgeblasenen Gläser, bevor der Inhaber der Glashütte, Hans Reiner Meindl, seine Gäste persönlich zu einer kleinen Weltreise mitnahm. Vom Kölner Dom, über den Indianapolis Airport bis zur U-Bahn von Kaohsiung im fernen Taiwan spannt sich das Netz der mit Glas aus Waldsassen realisierten Projekte.

Die Vernetzung von XING mit dem Traditionshandwerk ist gelungen, lautete einhellig das Fazit, als es Abschied nehmen hieß. Und: Social Media findet nicht nur im Netz statt. Durch die Begegnung von Mensch zu Mensch erfuhr die Gruppe eine neue Dimension, jetzt ist sie physisch geworden. Der herzliche Empfang in der Glashütte wird allen Teilnehmern in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Ein zweites Treffen wird nicht lange auf sich warten lassen - es gibt noch viel zu verknüpfen.

Glashütte Lamberts, Waldsassen

Traditionelle Glasmacherkunst für innovative Architektur

Mundgeblasenes Flachglas herzustellen, ist eine selten gewordene Handwerkskunst. In der 1934 gegründeten Glashütte Lamberts Waldsassen haben die Glasmacher diese traditionellen Fertigungsmethoden erhalten und perfektioniert. Mit 70 Mitarbeitern und einer Exportquote von über 60 Prozent ist das mittelständische Unternehmen aus Nordbayern heute Deutschlands einziger Hersteller und gleichzeitig Weltmarktführer. Neben dem mundgeblasenen Fensterglas und über 5000 verschiedenen Farbgläsern umfasst die Produktionspalette auch echte Butzen- und Mondscheiben. Eine besondere Spezialität sind die aufwändig herzustellenden zwei- oder mehrfarbigen Überfanggläser. Handgegossenes Dall- und Tischkathedralglas runden das Spezialangebot ab.

Original LambertsGlas® ist auf der ganzen Welt zuhause. Die mundgeblasenen und handgefertigten Gläser veredeln Licht in unzähligen Gebäuden - im sakralen und profanen, im öffentlichen und privaten Bereich.


Anzeige
Autor:
[E/K]


Homepage:

www.lamberts.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.lamberts.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 27.06.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...