pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Kunst-und-Kultur RSS Kunst-und-Kultur

"Mozart in China" - Korsakova in Neumarkt

VON THOMAS HAMMER meist gelesen

"Mozart in China" - Korsakova in Neumarkt Die Geigerin Natasha Korsakova spielt gemeinsam mit dem Orchester des 13. Tons unter Ulf Klausenitzer Werke von Mozart und Daniel Schnyder, der Konzertmitschnitt ist nun auf CD erhältlich.

Natasha Korsakova ist fraglos eine der begehrtesten Geigerinnen ihrer Generation. Die Süddeutsche Zeitung beschreibt ihr Violinspiel als "sündhaft schönes Hörerlebnis". Die sympathische Künstlerin russisch-griechischer Abstammung steht für "ausgefeilte Technik, ausgeprägtes Stilgefühl und musikalisches Einfühlungsvermögen" (FAZ) sowie für ein Charisma, das seinesgleichen sucht. Gemeinsam mit dem hochkarätig besetzten Orchester des 13. Tons, mit dem Ulf Klausenitzer eine Elite deutscher Musiker ergänzt durch eine Auswahl profilierter Studenten der Nürnberger Musikhochschule um sich gesammelt hat, lässt Natasha Korsakova ein festliches Mozartprogramm erklingen. Zum 850-jährigen Jubiläum erhielt die Stadt Neumarkt/Opf. damit ein besonderes Geschenk, ein Festkonzert mit Künstlern internationalen Ranges. Von diesem ist nun ein Konzertmitschnitt beim Label primTON erschienen.

Zu hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Daniel Schnyder: Neben der "Figaro-Ouvertüre", dem G-Dur-Violinkonzert KV 216 und der Haffner-Sinfonie KV 385 von Mozart ist auf dieser CD-Aufnahme auch die konzertante Uraufführung der Violinfassung von Daniel Schnyders "Mozart in China" zu hören. Der in New York lebende Schweizer Komponist, der auf ein beeindruckendes und vielseitiges Oeuvre blicken kann, hat diese Bearbeitung für Violine und Streichorchester seiner im Mozartjahr 2006 entstandenen Komposition eigens Natasha Korsakova gewidmet.

In dem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm gelingt es den renommierten Musikern um den künstlerischen Leiter Ulf Klausenitzer scheinbar mühelos, Leichtes und Eingängiges mit musikalisch Schwierigem und Anspruchsvollem zu verbinden. Die Begeisterung aller am Musizieren, die Souveränität und Vitalität sowie der ausgeprägte Klangsinn sind der Einspielung deutlich anzumerken.

Die CD bietet dem Zuhörer ein eindrucksvolles Mozart-Erlebnis und belegt die herausragende Virtuosität der Musiker. Sie wird ausgeliefert mit einem zweisprachigen Booklet (deutsch, englisch), in dem Musiker und Orchester ausführlich vorgestellt werden. Mit dem Kauf dieser CD wird die Arbeit des "Internationalen Kindercamps Villa Sans Souci" unterstützt, das sich auf beispielgebende Weise für schwerstkranke junge Menschen einsetzt. Pro verkaufter CD geht 1,- EURO an die Stiftungsgesellschaft.

Das Label primTON hat sich auf klassische Musikproduktionen spezialisiert und richtet sich insbesondere an interessante Künstler und Projekte mit regionalem Bezug. Der Online-Shop  www.primton.de bietet Zugang zu den aktuellen Angeboten.


Anzeige
Autor:
[T/H]


Homepage:

www.primton.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.primton.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 27.07.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...