pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Kunst-und-Kultur RSS Kunst-und-Kultur

Britischer Bildhauer Philip Jackson erstmals in Deutschland

VON HEIKE SKAMPER meist gelesen

Britischer Bildhauer Philip Jackson erstmals in Deutschland Philip Jackson, einer der bekanntesten britischen Bildhauer, ist erstmals auch in Deutschland vertreten. Die Peristyle Skulpturengalerie in Bonn-Vilich zeigt die Maquette der fast 2,5 m hohen Skulptur "Grandees" aus der Serie "Venezianische Figuren" von Philip Jackson.

Der in Schottland geborene Philip Jackson gehört zu den renommiertesten britischen Bildhauern und ist Mitglied der Royal Society of British Sculptors.

Er arbeitet ausschließlich figürlich und in Bronze. Sein Werk besteht aus freien Arbeiten und Auftragsarbeiten wie dem Wallenberg Denkmal und dem nationalen Queen Mum Denkmal auf der Mall in London.

Philip Jackson ist bisher der einzige Künstler, der mit der Erschaffung eines öffentlichen Monuments für die Queen beauftragt wurde (Reiterstatue von Königin Elisabeth II., Windsor Great Park). Neben seinen preisgekrönten Auftragsarbeiten zu historischen Persönlichkeiten und Ereignissen schafft Philip Jackson mit seinen freien Arbeiten - den so genannten "Galerie-Arbeiten" - abstrakte groß- und kleinformatige Bronze-Skulpturen, die durch ihre immense Ausdruckskraft berühren.

Eins dieser faszinierenden Werke ist jetzt zum ersten Mal in Deutschland zu sehen: Die Galeristin Anschy Engel und der Künstler Dr. Ralph R. Engel holten die 2,42 m hohe Maquette der "Grandees" in den Skulpturen-Park der Galerie Peristyle auf der Burg Lede in Bonn-Vilich. "The Grandees" mit ihren goldenen Masken und schwarzen Gewändern bewegen durch ihre Körpersprache und Emotionalität. Sie sind Teil der großformatigen Serie "Venezianische Figuren", die stark vom Venedig des 17. Und 18. Jahrhunderts mit seinen opulenten Bällen, Opern- und Theateraufführungen und dem Karneval geprägt ist. Zu jener Zeit lebte man in Venedig auf engstem Raum, jeder kannte jeden. Um inkognito aufzutreten, hatten Maske und Umhang eine enorme Bedeutung. Dieses Lebensgefühl wird in "The Grandees" erfahrbar.

Die Körpersprache ist das künstlerische Anliegen von Philip Jackson. Durch das eindringliche Gestalten der Körperhaltung bringt er die Charaktere seiner Figuren mit einer feinsinnigen Intensität zum Ausdruck.

Ein Besuch der Peristyle Skulpturengalerie ist jederzeit nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. In der weitläufigen Parkanlage der Burg Lede sind neben "The Grandees" von Philip Jackson auch Skulpturen des Brasilianers Darlan Rosa, Foto-Installationen von Nanna Helis, Skulpturen des Tony Cragg Schülers Michael Dekker sowie Skulpturen von Dr. Ralph R. Engel zu sehen.

 www.peristyle.de Peristyle Skulpturengalerie

Philip Jackson wird in Deutschland von der Skulpturengalerie Peristyle vertreten. Die junge Galerie mit Sitz auf der Burg Lede in Bonn-Vilich ist auf Skulpturen für den Außenbereich spezialisiert und wird von Anschy Engel und dem Bonner Künstler Ralph R. Engel geleitet.

In der weitläufigen Parkanlage der Burg Lede sind neben "The Grandees" von Philip Jackson auch Skulpturen des Brasilianers Darlan Rosa, Foto-Installationen von Nanna Helis, Skulpturen des Tony Cragg Schülers Michael Dekker sowie Skulpturen von Ralph R. Engel zu sehen.

Der Burgherr der gotischen Burganlage aus dem 14. Jahrhundert, Ferdinand Freiherr von Loë, betreibt auf der Burg Lede eine Weinhandlung.

Ein Besuch der Peristyle Skulpturengalerie ist jederzeit nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.


Anzeige
Autor:
[H/S]


Homepage:

www.peristyle.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.peristyle.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...