pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Kunst-und-Kultur RSS Kunst-und-Kultur

hooolp.com bietet Preisvergleich für Konzertkarten

VON MANFRED POKRANDT meist gelesen

hooolp.com bietet Preisvergleich für Konzertkarten  www.hooolp.com , die Suchmaschine für Livemusik, bietet einen Preisvergleich für Konzertkarten. Hier kann der Käufer von Konzerttickets Zeit und Geld sparen.

Berlin/01.03.2011.  www.hooolp.com , die Suchmaschine für Livemusik, bietet seit einigen Monaten einen Preisvergleich für Konzertkarten. Das Best-Price-Ticket-System vergleicht Ticketpreise von mehr als zehn Anbietern und leitet den Käufer direkt zum Bestellformular des günstigsten Anbieters. Dabei werden preiswerte Ticketanbieter ebenso berücksichtigt wie die teueren Wiederverkäufer, die bei ausverkauften Konzerten oft die letzte Option sind.

Zu den beliebtesten Beschäftigungen im Internet gehören Preisvergleiche und der Kauf von Konzertkarten. Die Ticketpreise können bei den verschiedenen Anbietern allerdings beachtliche Unterschiede aufweisen.

Beispielsweise kann ein Grönemeyer-Konzert in München bei Viagogo 66,86 € pro Person kosten. Hekticket bietet Karten für 48,55 € an. Tickets für "Linkin Park" in Leipzig schwanken zwischen 62,45 € und 109,- €. Für das Musical "Cats" in Berlin gibt es Karten ab 25,40 €, aber auch für 399,90 €. Da kann man mit einem Preisvergleich viel Geld sparen.

Die teuersten Anbieter sind dabei Wiederverkäufer wie Viagogo und Seatwave. Dort verkaufen Privatpersonen Tickets, die sie zeitig genug in der Hoffnung auf hohe Gewinne gekauft haben. Immerhin haben diese Portale den Vorteil, dass dort für offiziell ausverkaufte Abende noch Tickets zu finden sind, die dann allerdings ihren Preis haben.

Bis vor kurzem musste der preisbewusste Konzertgänger zuerst die Seiten der Ticketanbieter googeln und anschließend dort die Preise suchen. Das war umständlich, zeitraubend und geht jetzt einfacher.

In Deutschland gibt es 23,5 Mio. Musikliebhaber, die durchschnittlich 2,8 Konzerte im Jahr besuchen. Das belegt eine aktuelle GfK-Studie zum Konsumverhalten der Konzert- und Veranstaltungsbesucher. 30% der Konzertbesucher kaufen ihre Tickets bereits online. Tendenz steigend.

Um den Preisvergleich auf hooolp.com zu nutzen, suchen Sie die Tourdaten Ihrer Lieblingsband oder ein Konzert in Ihrer Umgebung und klicken auf "Tickets". Mit etwas Glück kann auch ein Blick in die Freikarten-Rubrik auf hooolp.comzum Ticket führen. Es lohnt es sich also, die Adresse für die Recherche zum Ticketkauf als Favorit abzuspeichern. Übrigens wird hooolp mit 3 "o" geschrieben.

Über hooolp

 www.hooolp.com ist eine kostenlose Live-Musik-Suchmaschine, mit der die Benutzer Konzerte suchen und einen Preisvergleich für Konzertkarten durchführen können. Der Benutzer gelangt mit der Umkreissuche und den Genrebuttons effizient und stressfrei zu den von ihm gesuchten Konzertterminen. hooolp ist für alle Benutzer kostenlos, überregional und stilistisch unabhängig. Die Seite wird von der hooolp GmbH betrieben und ist seit November 2008 online.


Anzeige
Autor:
[M/P]


Homepage:

www.hooolp.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.hooolp.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 04.03.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...