pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Land-und-Forstwirtschaft RSS Land-und-Forstwirtschaft

Meyer Landtechnik: Vom Schrotthaufen zum Schmuckstück

VON DORIS JESSEN meist gelesen

Meyer Landtechnik: Vom Schrotthaufen zum Schmuckstück Pferdeanhänger-News der Woche auf  www.mit-Pferden-reisen.de: Preisgünstige Pferdeanhänger-Restaurierung

Hamburg, 10. Januar 2011 - Neue Pferdeanhänger kosten viel Geld und so lohnt es oft, einen alten Anhänger neu aufzubauen. Pferdeanhängerrestaurierung ist das Kerngeschäft der Firma Meyer Landtechnik im niedersächsischen Wittingen, die aus scheinbar alten Schrotthaufen neue Schmuckstückchen macht.

Angefangen haben Michaela Meyer und Frank Biernoth mit der Restaurierung alter Traktoranhänger, den sog. Gummiwagen. "Das trat dann aber in den Hintergrund, weil die Fahrzeuge aufgrund ihrer Bremsen meistens keine Zulassung mehr erhalten. Heute ist unser Hauptgeschäft der Komplettservice rund um den Pferdeanhänger - von Routinewartungsarbeiten über den Austausch von Böden oder Wandreparaturen bis hin zur Komplettrestaurierung", erklärt Frank Biernoth.

Bis dass der TÜV uns scheidet

"Manche Leute fallen aus allen Wolken, wenn Ihnen der TÜVB-Ingenieur zeigt, welche Löcher sich unter den Gummimatten verbergen. Aber nach mehr als zehn Jahren ist das ja gerade bei schlechter Pflege auch keine Überraschung", so der gelernte Autowart Frank Biernoth.

Vom Schrotthaufen zum Schmuckstuck

Die meisten Altanhänger, die von Meyer Landtechnik von Grund auf neu restauriert werden, sind Holz-Polyester-Anhänger oder Anhänger mit Plane und Spriegel. Je nach Zustand wird das Fahrzeug zunächst komplett entkernt, alle Teile komplett gereinigt und teilweise mit neuen Ersatzteilen wieder zusammengebaut.

"Neuerdings bekommen wir zunehmend die ältere Generation der Polyesteranhänger auf den Hof. Auch diese haben oft massive Schäden am Boden und in den Seitenwänden", so Biernoth. Die Reparatur ist hier aufwändiger, aber Polyester kann saniert werden.

Für rund 2.500 Euro einen neuen Anhänger

Trotz der vielen Arbeit sind die Aufbauarbeiten relativ preiswert. Wenn man bedenkt, dass der Anhänger dann fast wieder wie neu ist, lohnen sich Reparaturen zwischen 800 und 1.000 Euro für einen neuen Boden und bis maximal 3.000 Euro für eine Komplettsanierung in den meisten Fällen.

Ausführlichere Informationen mit aussagekräftigen Fotos sind auf  www.mit-pferden-reisen.de veröffentlicht.

Das Portal  www.mit-Pferden-reisen.de ging am 1. Juli 2010 online. Verantwortliche Herausgeberin ist die seit 20 Jahren erfolgreiche Pferdesportjournalistin Doris Jessen, die seit 2005 im Auftrag namhafter Pferdefachzeitschriften Pferdeanhänger sowie Zugfahrzeuge unabhängig testet und beschreibt und daher ein breites Know-how rund um den Pferdetransport entwickelt hat. Derzeit sind rund 40 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen online.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereich Reiturlaub, Aus- und Wanderreiten.

Für alle redaktionellen Beiträge arbeitet Doris Jessen mit einem kompetenten Autorenteam zusammen.


Anzeige
Autor:
[D/J]


Homepage:

www.mit-pferden-reisen.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.mit-pferden-reisen.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 10.01.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...