pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Logistik-und-Transport RSS Logistik-und-Transport

Für Rohre und Stangen: Schmid integriert Remmert-Brückenlager

VON SUSANNE UNMACK meist gelesen

Flexibel. Transparent. Schnell.

Eine Reduzierung der Lagerfläche, verbessertes Materialhandling, ein verringerter Zeitaufwand bei der Ein- und Auslagerung sowie erhöhte Flexibilität - das waren die maßgeblichen Projektanforderungen der Hans Schmid AG an das neue Lagersystem. Mit seinem Brückenlager bietet der Lagertechnikspezialist Friedrich Remmert GmbH dem Schweizer Zaunspezialisten mit 100 Lagerplätzen und zwei unterschiedlichen Kassettenmaßen auf 103 m² die optimale Lösung.

"Sicherheit, Schutz und Privatsphäre für den Privatbereich, Gewerbe und Industrie, das sind unsere Kernkompetenzen", beschreibt Mathias Schmid, Technischer Angestellter der Hans Schmid AG, das Lösungsangebot des Unternehmens. Um dies zu realisieren, bieten die Schweizer ihren Kunden ein umfangreiches Sortiment an optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Zäunen, Türen und Toren. Zur Herstellung der vielfältigen Produkte benötigt das familiengeführte Unternehmen eine große Palette an vorrätigen Rohmaterialien, unter anderem eine breite Auswahl an Rohren und Stangen. Diese wurden früher in artikelreinen Bunden in Bodenlagerung in einer Halle auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Firmengeländes gelagert. Bei Bedarf öffneten die Mitarbeiter die Bunde und transportierten das benötigte Material manuell oder mit einem Transportwagen über die verkehrsreiche Straße zu einer Bearbeitungsmaschine in der Produktionshalle. Die übrigen bis zu 7 m langen Rohre und Stangen des geöffneten Bundes wurden in einem Zwischenlager untergebracht. Eine Bestandskontrolle erfolgte manuell durch einen Mitarbeiter. Neben diesen erschwerten Lagerbedingungen stellte auch die Einlagerung die Mitarbeiter des Berner Unternehmens vor große Herausforderungen: Da das Hallentor nicht genügend Platz für die Einfahrt eines Lkws bot, mussten die Rohmaterialien vor der Halle abgeladen und anschließend mit einem Gabelstapler an den Lagerort gefahren werden. Das bedeutete ein äußerst schwieriges Handling und war zudem sehr zeitintensiv. Für eine Ladung von 28 t Material brauchten zwei Mitarbeiter zwei bis drei Manntage, um das Langgut in die Halle und an den richtigen Platz zu transportieren. "Diese Situation mussten wir unbedingt ändern und entschieden uns daher zunächst für den Bau einer neuen, größeren Produktionshalle auf dem Firmengelände. Anschließend suchten wir nach einem effizienten Lagersystem", erklärt Mathias Schmid. Nach intensiven Marktrecherchen und Referenzbesuchen entschied sich Schmid schließlich für das Brückenlager der Friedrich Remmert GmbH.

Die Anforderungen

Um das extrem aufwendige Materialhandling zu optimieren und die derzeit 160 verschiedenen Artikel effizient zu lagern, benötigte der Zaunfachmann ein leistungsstarkes Kassettenlager mit hoher Verfügbarkeit. Da die Bodenlagerung auch räumlich an ihre Grenzen stieß, sollte das neue Lagersystem darüber hinaus auf einer möglichst geringen Lagergrundfläche eine sehr kompakte Bevorratung ermöglichen. Aber auch die Transparenz über den Lagerbestand sollte deutlich verbessert werden. Durch die zum Teil nur wenige Stunden betragenden Lieferfristen der Produkte des Zaunspezialisten musste das neue Lagersystem vor allem hohe Verfügbarkeit und größtmögliche Flexibilität gewährleisten. "Eine weitere Anforderung an das neue System bestand darin, das Lager optimal in die bereits gebaute Halle einzupassen", erklärt Matthias Remmert, Geschäftsführer der Friedrich Remmert GmbH. Das Brückenlager ließ sich exakt auf die bestehenden Bedürfnisse der Hans Schmid AG zuschneiden und ist in Zukunft bedarfsweise erweiterbar. "Besonders überzeugt haben uns schließlich sowohl die ausgereifte Technik als auch die Beratung und Betreuung im Vorfeld der Auftragsvergabe und während des laufenden Projekts", beschreibt Mathias Schmid die gelungene Zusammenarbeit.

Effizientes Langgutlager

Das Brückenlager mit einer Lagerfläche von 103 m² wurde optimal in die bereits bestehende Halle des Berner Zaunfachmanns eingepasst. "Mit Hilfe unseres neuen Lagers lässt sich die kostenintensive Produktionsfläche enorm reduzieren", verdeutlicht Matthias Remmert die Vorteile des Lagersystems. Das Fassungsvermögen des Systems beträgt 100 Kassetten à 2 t Nutzlast. Um das Material so platzsparend wie möglich zu lagern, wurden zwei verschiedene Kassettengrößen eingesetzt. Der größere Kassettentyp besitzt ein um rund 36% erhöhtes Fassungsvermögen. Zudem verfügt die Anlage über eine Einfach-Längsstation zur Ein- und Auslagerung sowie eine seitlich vor dem Lager platzierte Einfach-Querverfahrstation zur Auslagerung. Beide Stationen befinden sich in unmittelbarer Nähe der zwei indirekt an das Lager angeschlossenen Kaltenbach-Sägen und werden von Lagermitarbeitern manuell bestückt.

Optimierter Daten- und Materialfluss

Nachdem die Bunde mit Hilfe eines Deckenkrans vom Lkw in eine auf dem Längsverfahrwagen bereitgestellte Kassette befördert worden sind, erfolgt die Einlagerung des Ladeträgers. Anschließend übernimmt das Regalbediengerät die Kassette und transportiert sie zum vorbestimmten Lagerplatz. Gesteuert wird der Vorgang durch die Remmert-Software PRO WMS Professional, die das gesamte automatische Langgutlager verwaltet. Das Lagerverwaltungssystem gewährleistet Schmid eine zeitnahe Bestandsverwaltung, eine permanente Bestandsinventur und einen durchgängigen Materialfluss. "Besonders wichtig war uns zudem, dass wir rund 7.000 mögliche Artikel in der Software anlegen können und damit die Freiheit haben, auch neue Materialien kurzfristig einzulagern", erklärt Mathias Schmid die Anforderungen an das System. Startet ein Mitarbeiter eine Auslagerung am PC, fährt das Regalbediengerät zunächst die Kassette mit den angeforderten Artikeln zur Auslagerstation. PRO WMS Professional steuert die Auslagerung der Kassette mit dem benötigten Material und transportiert sie zu einer der beiden Ausgangsstationen. Die Mitarbeiter entnehmen die Rohre und Stangen manuell und befördern sie zu einer der beiden indirekt an das Lager angeschlossenen Kaltenbach-Sägen. Nach dem Sägeschnitt wird das bezogene Material von einem Mitarbeiter abgebucht und durch das Brücken-Regalbediengerät an den vorgesehenen Platz zurückgelagert.

Überzeugende Ergebnisse

"Durch die Integration des Lagers realisieren wir eine deutliche Zeitersparnis, so dass wir unsere Lagermitarbeiter auch in anderen Bereichen einsetzen können. Beispielsweise benötigt heute ein Mitarbeiter für eine Einlagerung von 28 t nur noch drei bis vier Stunden. Früher benötigten für diese Arbeit zwei Mitarbeiter zwei bis drei Manntage", kommentiert Mathias Schmid das erzielte Optimierungspotenzial. Zusammengefasst erreicht Schmid folgende Ergebnisse:

- Durch die Integration des Langgutlagers lässt sich die Produktions- und Lagerfläche bei Schmid um rund 60% reduzieren.

- Das effiziente Lagersystem gewährleistet ein zügiges, flexibles und extrem vereinfachtes Materialhandling. Der Zaunfachmann realisiert eine Zeiteinsparung von über 70%.

- Der Einsatz des Lagerverwaltungssystems PRO WMS Professional ermöglicht einen durchgängigen Informationsfluss, eine erhöhte Bestandssicherheit und Transparenz über den Lagerbestand sowie eine permanente Bestandsinventur.

- Mit dem neuen System wurde außerdem die körperliche Belastung der Mitarbeiter erheblich reduziert. Remmert entwickelt und fertigt Lösungen für alle Lager- und Logistikprozesse rund um Langgüter und Bleche. Das Unternehmen ist Experte für Lager- und Prozesstechnik sowie Handhabungssysteme und Roboterapplikationen. Fokussiert auf die Produktionslogistik bietet Remmert Metall verarbeitenden Unternehmen kreative und individuelle Lösungen - vom Stand-alone-System bis hin zur vollintegrierten Gesamtproduktivzelle. Das kundenorientierte Unternehmen ist Produzent, Lieferant und Servicedienstleister in einem - alle Systeme und Dienstleistungen sind Qualitätsprodukte made in Germany.


Anzeige
Autor:
[S/U]


Homepage:

www.remmert.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.remmert.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...