pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

Verschiedene Ursachen für Haarausfall bei Frauen

VON DANIEL HAMANN meist gelesen

Etwa bei 20 bis 30% der Frauen tritt Haarausfall auf. Er kann genetisch bedingt sein oder viele weitere Ursachen haben. So fallen die weiblichen Haare verstärkt während hormoneller Umstellungen aus. Auch die einseitige Ernährung, psychische Belastungen sowie Erkrankungen oder mancheArzneien können Haarausfall verursachen. Dennoch ist es nicht immer einfach zu erkennen, warum Haare ausfallen. Deswegen ist es empfehlenswert, einen Arzt zu konsultieren, um erfolgreich zu handeln. Besonders beim erblich bedingten Haarausfall sollte schnell etwas getan werden, denn das verbessert die Chancen, die Haare zu behalten.

Wenn der Haarausfall bei Frauen erblich bedingt ist

Erblich bedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie) ist auch bei Frauen die verbreiteste Art des Haarverlustes. Er tritt insbesondere nach der Menopause zu Tage. In dieser Lebensphase wird der genetisch bedingte Haarausfall bei Frauen dadurch begünstigt, dass die Produktion der Östrogene (weibliche Hormone) zurückgeht und dadurch der Androgenspiegel steigt. Ist der Haarausfall bei Frauen und Männern erblich-hormonell bedingt, reagieren die Haarfollikel überempfindlich auf die männlichen Geschlechtshormone. Dabei wird die Wachstumsphase der Haare kürzer, die Follikel schrumpfen und die Haare werden immer dünner. Anders als die Männer, die im Regelfall Geheimratsecken und allmählich eine Glatze bekommen, verlieren die Frauen Haare im Bereich des Scheitels, wobei das Kopfhaar immer spärlicher wird. Unbehaarte Stellen bilden sich zwar bei Frauen in den seltensten Fällen, dessen ungeachtet ist der  Haarausfall für die Erkrankten oftmals traumatisch. Denn zum weiblichen Schönheitsideal gehört volles und schönes Haar fest dazu.

Haarausfall bei Frauen kann eine Menge weitere Gründe haben

Nicht immer sind die Gene am Haarverlust schuld. Haarausfall kommt bei den meisten Menschen ein paar Mal im Leben vor kann unterschiedliche Ursachen haben. Dabei gibt es nicht immer einen ernsthaften Grund, sich Sorgen zu machen. So verlieren unzählige Menschen im Frühling und im Herbst vermehrt Haare, was jedoch zur Regeneration der Haare gehört. Diese Art von Haarausfall ist temporär. Das Haar erholt sich auch von einem Haarausfall, der durch psychischen Druck, eine Erkrankung oder eine medikamentöse Behandlung verursacht wurde, wenn es keine weiteren Belastungen gibt. Denn auch chemische und mechanische Einflüsse von außen, wie bspw. häufiges Kolorieren und straffes Frisieren der Haare, können  Haarausfall bei Frauen verursachen. Auch ein Mangel an Nährstoffen und Mineralien kann eine Ursache für Haarausfall sein; grundsätzlich ist für die gesunde Pflege der Haare eine vollwertige Ernährungsweise überaus wichtig.

Haar Forte von SanaExpert als Unterstützung gegen Haarausfall

SanaExpert Haar Forte ist ein nahrungsergänzendes Präparat, das die Haare mit elementaren Nährstoffen versorgen kann. Die Inhaltstoffe des Produkts mit hoher biologischer Wertigkeit sind die Keratinbausteine L-Cystein und L-Methionin, die förderlich für die Haarstruktur sind, sowie hochwertiges Hirsesamenextrakt, das reich an Vital- und Mineralstoffen ist und in zahlreichen wissenschaftlichen Studien als wirksam gegen Haarausfall attestiert wurde. SanaExpert Haar Forte kann durch die gute Zusammenstellung der natürlichen Hauptinhaltsstoffe einen wichtigen Beitrag bei der Vitalstoffversorgung der Haarwurzeln und -zellen leisten. Das Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform kann sowohl von Männern als auch von Frauen zum Haarausfall Stoppen verwendet werden. Die Kapseln sind laktose- und glutenfrei und sehr verträglich. Erhältlich sind sie rezeptfrei in Apotheken und auf der SanaExpert-Seite.


Anzeige
Autor:
[D/H]


Homepage:

www.sanaexpert.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.sanaexpert.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 03.11.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...