pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

Von Blasenentzündung in der kalten Jahreszeit verschont bleiben

VON M. SIBAL meist gelesen

In den Winterwochen leiden viele Frauen an Blasenentzündung. Ein unterstützendes Mittel gegen Harnweginfekte kann das biologische Produkt SanaExpert Cranberry bieten.

Kaltes und nasses Wetter ist die ideale Grundlage für eine Blasenentzündung (Zystitis). Bei einer Unterkühlung des Unterleibs ist die lokale Durchblutung und somit das Körperabwehrsystem beeinträchtigt. Dem Ansiedeln und dem Ausbreiten von Erregern, die in die Harnröhre gelangen, steht dann wenig im Wege. Frauen sind für Blasenentzündung besonders anfällig, da die weibliche Harnröhre kürzer ist als die der Männer. Begünstigend wirkt sich bei Frauen auch die Nähe der Harnröhrenöffnung zum Darmausgang. So ist das Darmbakterium E. coli die häufigste Ursache für eine Blaseninfektion. Aber auch Männer können eine Harnblasenentzündung bekommen, wenn durch eine vergrößerte Prostata oder durch Blasensteine die die Harnröhre eingeengt wird. Dadurch wird die Blasenentleerung behindert und die Krankheitserreger können sich in den Harnwegen festsetzen.

Blasenentzündungen sollten ernst genommen werden

Eine Zystitis ist an starkem und stetigem Harndrang, einem Gefühl des Brennens beim Wasserlassen, trübem Urin und Schmerzen im Unterleib zu erkennen. Die Erkrankung sollte unbedingt ernst genommen und richtig behandelt werden, auch wenn sie an und für sich nicht lebensbedrohlich ist. Auf die Weise vermeidet man, dass sich die Bakterieninfektion auf die Nieren erstreckt und zu einer Nierenbeckenentzündung wird. Spätestens wenn Fieber und Nierenschmerzen zu den Beschwerden gehören, sollte in jedem Fall ein Arzt besucht werden. Wenn eine Blaseninfektion nicht ganz geheilt wird, besteht außerdem das Risiko, dass daraus eine chronische Blasenentzündung wird.

Um eine  Blasenentzündung zu heilen, ist es wichtig, ausreichend zu sich zu nehmen, um die Krankheitserreger auszuspülen. Füße und Unterleibgegend sollten zudem warm gehalten werden. Wenn die Blasenentzündung Symptome nicht nach 48 Stunden abklingen, sollte man zum Arzt gehen. Im Regelfall wird er eine Antibiotika-Therapie verschreiben. Die Therapie richtet sich dabei nach dem Grad der Harnwegsinfektion und kann bis zu einer Woche dauern. Ergänzend zur Antibiotika-Therapie können bei Blasenentzündung auch Nieren- und Blasentees konsumiert werden. Des Weiteren eignet sich die Cranberry-Frucht als natürliche Hilfe bei Blasenentzündung. Der Saft der nordamerikanischen Frucht wirkt erwiesenermaßen gegen die Krankheitserreger: Die Cranberry hat antiinflammatorische und antiadhäsiv wirkende Inhaltsstoffe, die Keime daran hindert, an den Blasen- und Harnwänden haften zu bleiben.

Das natürliche SanaExpert Cranberry bei Blasenentzündungen

SanaExpert Cranberry ist ein hochwertiges Präparat in Kapselform, das präventiv und therapiebegleitend als Unterstützung gegen Blasenentzündungen genutzt werden kann. Die SanaExpert Cranberry Kapseln enthalten hochkonzentriertes Beerenpulver, das aus dem reinen Fruchtsaft mittels einer besonders schonenden Sprühtrocknungsmethode hergestellt wird. Auf diese Weise bleiben die wertvollen Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe der Frucht erhalten. SanaExpert Cranberry bietet auf Grund der biologischen und gesunden Inhaltstoffe nicht lediglich eine  Hilfe bei Blasenentzündung , sondern kann darüber hinaus auch die körpereigenen Abwehrkräfte fördern. Das Nahrungsergänzungsmittel mit guter biologischen Wertigkeit wird in Deutschland hergestellt und kontrolliert und erfüllt die strikten Qualitätskriterien der Deutschen Nahrungsmittelverordnung (NemV). Es ist frei von Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie auch von Laktose und Gluten. Das pflanzliche Präparat ist darüber hinaus beinahe frei von unangenehmen Neben- und Wechselwirkungen. Die SanaExpert Cranberry Kapseln sind ohne Rezept in Apotheken und im Internet auf der SanaExpert-Website erhältlich.

Pressekontakt:

Daniel Hamann

SanaExpert GmbH

Schillerstr. 40

80336 München

089 / 550547334

 email@autor.cap

 www.sanaexpert.de


Anzeige
Autor:
[M/S]


Homepage:

www.ommax.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ommax.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 13.11.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...