pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Musik-und-Medien RSS Musik-und-Medien

Janis Nikos - Unter der Asche unserer Liebe ist noch Glut

VON DANIELA JäNTSCH meist gelesen

Janis Nikos - Unter der Asche unserer Liebe ist noch Glut Aus dem neuen Album von Janis Nikos, "So ist das Leben", wird nun die zweite Single ausgekoppelt. Der Text dieses Titels, "Unter der Asche", beschreibt die melancholischen Gefühle einer eigentlich verflossenen Liebe. Er bringt aber auch zum Ausdruck, diese Liebe zu beleben und lässt die Hoffnung spüren, dass die Glut, die noch unter der Asche vorhanden ist, wieder aufflackern möge mit all den damit verbundenen Erinnerungen. Der Song wurde als poppiger Up-Tempo-Titel produziert, was erkennen lässt: Da ist noch einiges an Glut unter der Asche.
Damit ist Janis Nikos mit seiner einfühlsamen Art und seinem musikalischen Gespür zusammen mit Franca Ferraro und Brigitte Kühn ein schöner, ehrlicher Pop-Song gelungen, der Gefühle beschreibt, die sicherlich jeder in seinem Leben schon einmal durchgemacht hat.Quelle: Artist & Acts
Weitere Informationen:  www.janisnikos.de
Biografie:

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" – hätte dieser Spruch von Friedrich Nietzsche an der Wiege von Janis Nikos in Saloniki gestanden, würde das den weiteren Verlauf seines bisherigen Künstlerlebens eigentlich schon erklären. Aber um zu den Erfolgreichen zu gehören, bedurfte es schon kreativer Ideen, außergewöhnlicher musikalischer Begabung und stimmlicher Veranlagung, disziplinierter Weiterbildung und Entwicklung seiner Talente.
Das war ihm schon in jungen Jahren klar. Und die Freude an der Musik war zugleich Motivation, mit der gegebenen Begabung z.B. Gesangs- und Gitarrenunterricht zu nehmen. Bald schon folgten in seiner griechischen Heimat erste Bühnenauftritte, beispielsweise mit Songs seines Idols Elvis Presley und Hits von Roy Orbison und Tom Jones. Seine Großmutter in Saloniki, bei der er aufwuchs, unterstützte ihn nachhaltig. In der Ferienzeit besuchte er seine Eltern in Deutschland und dank der Pianobar "Fantasy" in Mönchengladbach hatte er auch hier bald eine Möglichkeit für Auftritte gefunden. Eine quasi erzwungene Pause bedeutete der griechische Militärdienst. Aber zuvor, und erst recht danach, gab es die wichtigen Kontakte zu etablierten griechischen Künstlern, zu den Komponisten Stavros Kougioumtzis, Georgos Hatzinasios, Christos Liritzis, Yannis Spanos und Thanasis Gaifilias, die für Musiktitel in TV-Serien und Filmen bereits große Preise gewonnen hatten und die große musikalische Begabung von Janis Nikos erkannten. Sie nahmen den jungen Kollegen unter ihre Fittiche, um mit ihm zusammen zu arbeiten. Für seine Entwicklung, insbesondere für seine Live-Auftritte, war die energiegeladene Show und Bühnenperformance von Antonis Remos beispielhaft. Aber auch noch zu anderen namhaften Interpreten, und das liest sich fast wie ein 'who is who' der griechischen Musik, gab es gute Kontakte, so zu Nikos Kourkoulis, Stelios Rokos, Filipos Nikolaou, Pashalis, Dimitris Chrisohoidis, Michalis Dimitriadis, Nikos Pitzikas, Jimmy Makoulis, Babis Tsetinis, Natasa Theodoridou und Angie Samiou, die für Janis Nikos viele wertvolle Tipps bedeuteten.


Anzeige
Autor:
[D/J]


Homepage:

www.danielajaentsch.jimdo.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.danielajaentsch.jimdo.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 03.05.2013


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...