pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Musik-und-Medien RSS Musik-und-Medien

Neue Studio-CD von nOreD - being, not seeming -

VON MARCUS FACHE meist gelesen

Neue Studio-CD von nOreD - being, not seeming - Nach zwanzig kreativen Monaten im Studio präsentiert der Musiker, Komponist und Produzent Norbert Klein aus Langenau bei Ulm seine erste CD mit 16 eigenen Songs. Und diese Rockkompositionen können sich wahrlich hören lassen.

"Durch das Erscheinen meiner CD ist nun alles wie gefroren. Nichts kann mehr verändert, keine Textzeile neu geschrieben und keine Melodie neu komponiert werden. Alles ist ab sofort unverrückbar, unumkehrbar starr und für ewig gleich. Der Moment, für ein Innehalten und für einen wohltuenden Rückblick". Mit diesem Statement eröffnet Norbert Klein das Interview. Wie wahr, was der Künstler und Komponist aus Langenau auf eine CD für die Ewigkeit gepackt hat, hebt sich durch seine sehr hochwertige Produktion hörenswert von den vielen anderen Eigenproduktionen am Markt ab. Hier wusste jemand ganz genau, was und mit wem hier produziert werden sollte. So hat Norbert Klein sich auch beim Einspielen der Songs voll und ganz auf Profis aus der deutschen Musikszene verlassen. Neben bekannten Größen an den Gitarren wie Andy Susemihl und Siggi Schwarz, sorgten Studiomusiker wie Markus Ambrosi und Harry Reischmann an den Drums für den richtigen Rhytmus. Solide und abgeklärt am Bass waren Chris Weigold und Martin Hesener. Romi Schickle sorgte an den Keyboards für die bombastischen Flächensounds.

"Meine erste eigene CD trägt bewusst den leicht philosophischen Titel being, not seeming. Der Titel spiegelt auf ganz profane Weise eine Lebenseinstellung wieder, der ich mich sehr verbunden fühle. Das Gestalten meiner Musik, das schürfende Arbeiten an den Texten und das keimende Erfühlen neuer Töne haben dieses Denken noch verstärkt und die Sicht auf mein Leben weiter geformt. Meine Ambition beim täglichen Songwriting war immer das Konträre, das scheinbar Unpassbare, das verboten Sündhafte der theoretischen Musiklehre zu suchen und revolutionär doch noch hörbar zu machen." So beschreibt der Produzent und Songwriter Norbert Klein sein Werk. Mit dem Studio 2 in Neu-Ulm fand er auch einen Ort, wo bereits internationale Rockgrößen aufgenommen haben. Egal ob Michael Schenker, Chris Thompson oder auch Geoff Whitehorn. Bei Studiobesitzer Romi Schickle geben sich die "Heroes" des Musikbusiness die Klinke in die Hand.

"Ein Spielen mit den leisen, filigranen und den lauten, harten Sequenzen eines Songs, das ist mein musischer Antrieb und zugleich meine Passion. Ja, meine CD ist wie ein kleines Musical, das man am besten zu Hause auf einer guten Anlage in aller Ruhe und mit Muse anhört." so Klein. Eine "Muse" am Gesang ist vor allem die Sängerin Bianca Schneider. Was für eine Stimme. Sie verleiht dem rockigen, orchestralen Grundsound mit ihrer vielseitigen und durchsetzungsfähigen Stimme nochmals einen weiteren Glanzpunkt. Ganz großes Kino eben.

Man merkt der Produktion die 20 monatige "Reife" im Studio an. Viele "whow´s" eröffnem sich dem Hörer erst beim dritten oder vierten anhören. Aber genau das macht ja ein besonderes Album aus.

Norbert Klein ist es gelungen in den 16 Songs wahre Geschichten zu erzählen, die unter die Haut gehen und die einen in eine Klangwelt mitnehmen, die wir alle noch aus den 80ern kennen. Als Rockalben noch richtige Großproduktionen waren.

"Ein Traum ist ein Blick in das Morgen. Es lohnt sich Träume zu haben, an sie zu glauben und nie aus den Augen zu verlieren. Dass einer dieser Träume heute keiner mehr ist, das ist für mich das eigentliche Mysterium an meiner persönlichen, musikalisch bescheidenen Evolution." lautet der Schlußsatz von Norbert Klein.

Heute kann Norbert Klein mit voller Hingabe sagen, dass jeder Ton auf der CD die Essenz seines Lebens ist. Und somit hat alles was er je getan hat und was er je erleben durfte seinen nachhaltigen Sinn, und nichts davon war umsonst.

Was Musik doch für eine Kraft besitzt. Ich wünsche mir, dass nOreD kein einmaliges Studioprojekt bleibt. Der Komponist hat das Potential uns noch mit vielen weiteren musikalischen Geschichten aus dem tristen Alltag zu reißen.

Prädikat: absolut Hörenswert!

Anspieltipps:

- imperfect

- HEO Ocean

- patience

- Being, Not Seeming

- You Are My Anchor

- get it up

- child

LULAMAE Entertainment

Konzert und Musikproduktionen


Anzeige
Autor:
[M/F]


Homepage:

www.nored.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.nored.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 06.12.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...