werbeblaettchen

Entsorgung von leeren Tonerkartuschen – der Hausmüll ist tabu!


VON INGO WEGNER

Hilpoltstein, 27.06.2015. Theoretisch ist es fast jedermann klar, dass Toner Recycling und die Entsorgung über den Hausmüll "eigentlich" nicht zusammenpassen. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass in Europa trotzdem ca. 4 Millionen leere Tonerkartuschen in den Müll geworfen werden. Nur 30% aller verwertbaren Tonerkartuschen können wiederverwendet werden, weil sie von ihren Nutzern nicht einfach weggeworfen werden.

Für die Entsorgung von Tonerkartuschen hat der Gesetzgeber vorgesehen, dass Händler und Hersteller das Leergut kostenlos zurücknehmen müssen. Viele Verbraucher scheuen aber offensichtlich den Weg und die sonstigen damit verbundenen Umstände dorthin, und werfen die leere Kartusche lieber weg. Was wäre aber, wenn die Umstände der Rückgabe einfacher und die Rahmenbedingungen für Verbraucher attraktiver wären? Wenn es z.B. Geld für den Müll gäbe? Genau diesem Gedanken hat sich das Entsorgungsunternehmen Geld für Müll GmbH gewidmet und was dabei heraus kam, ist ein attraktives Vergütungsmodell für leere Druckerpatronen jeder Art. Schon seit vielen Jahren wird hier ein Modell für die Entsorgung von Tonerkartuschen praktiziert, das der Umwelt einen Gewinn bringt und das auch den Verbrauchern einen finanziellen Vorteil beschert. Die Anzahl der Zulieferer – privat oder gewerblich – steigt seither stetig an.

Der Verkauf von leeren Tonerkartuschen bringt also Geld in die Kassen von gewerblichen und privaten Verbrauchern. Damit ist ein großer Anreiz geschaffen, das Leergut nicht mehr über den Müll zu entsorgen. Um die Vorgehensweise unkompliziert zu gestalten und damit die Hemmschwelle so niedrig wie möglich zu halten, hat sich das Entsorgungsunternehmen sehr viel einfallen lassen. Vom kostenlosen Überlassen von Sammelbehältern und von Verpackungsmaterial bis hin zur Möglichkeit der kostenlosen Abholung von größeren Mengen gibt es einiges, was dem Verbraucher das Einsenden der leeren Kartuschen erleichtert. Was genau möglich ist,  wie die Entsorgung von Tonerkartuschen vor sich geht und wie die Vergütung berechnet wird, ist über die Homepage in Erfahrung zu bringen.


Autor:
[I/W]


Homepage:

www.geldfuermuell.de


URL: : http://www.werbeblaettchen.com/energie-und-umwelt/item_22949.htm



Artikel vom 27.06.2015

Information: Wir distanzieren uns von allen öffentlichen Werbemitteilungen und von allen darin veröffentlichten Links. Wir möchten ausdrücklich betonen das wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Werbemitteilungen oder die darin verlinkten Inhalte haben. ®Alle Rechte vorbehalten, ©werbeblaettchen.com 2010-2015.