pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Einführung von Pendlertarifen

VON ROGER HOHL meist gelesen

Einführung von Pendlertarifen Die Bodensee-Airline InterSky führt das bisherige Testmodell der Pendlertarife nun offiziell in den Markt ein. Nach einer intensiven Testphase ist das Produkt nun ausgereift und kann von Vielfliegern die mit InterSky regelmässig reisen entsprechend genutzt werden. Das Angebot richtet sich an Pendler zwischen Vorarlberg, Wien, Graz, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Münster/Osnabrück.

Einführung Pendler-Tarif

Vor etwas mehr als einem Jahr hat die Bodensee-Airline InterSky mit ausgewählten Personen, welche regelmässig zwischen dem Bodensee-Raum und den InterSky Destinationen pendeln, ein mögliches Testmodell eines Pendler-Angebots evaluiert. Das entsprechende Produkt ist nun ausgereift und marktreif geworden. "Der Pendler-Tarif richtet sich mit einem fairen Preis speziell an Personen die zwischen Wohnort und Arbeitsplatz pendeln müssen. Der Tarif ist zum Beispiel für 249 EUR für Hin/Rückflug inkl. aller Steuern, Gebühren und Abgaben als Fixpreis, für Flüge zwischen Friedrichshafen, Wien und Graz erhältlich!", so Maria Bernatzik, Leiterin Verkauf und Marketing von InterSky. Die Mindestabnahme liegt bei nur 20 Oneway-Flügen. Gebucht werden kann nach Abschluss des Pendler-Vertrags rund um die Uhr (24h) mittels persönlichem Login, über die InterSky Webseite.

Erhöhung der Frequenzen wird geprüft

Aufgrund der anhaltend guten Nachfrage für Flüge zwischen Friedrichshafen und Wien, überlegt sich die Bodensee-Airline InterSky eine zusätzliche Rotation am Vormittag einzuführen. Damit würden die angebotenen Verbindungen von täglich drei Flügen auf vier Flüge erhöht. "Wir analysieren den Bedarf der Wien Strecke laufend. Deshalb finden auch zur Zeit vermehrt Gespräche mit unseren Topkunden statt. Wir sind bereit die Produktion auf die Bedürfnisse unserer Geschäftskunden anzupassen und somit nicht nur das beste Preis/Leistungsverhältnis zu bieten, sondern auch die bestmöglichen Flugzeiten", so Roger Hohl, Verkaufsleiter von InterSky.

Bequeme Anreise

Einfach und bequem gelangen Urlauber und Businesskunden mit dem InterSky Bodensee-Airport-Shuttle zum Flughafen Friedrichshafen. Verbindungen ab Feldkirch, Hohenems, Dornbirn, Wolfurt und Bregenz werden ständig optimiert und sind auf den InterSky-Flugplan optimal abgestimmt.

InterSky ist die einzige regionale Low-Fare-Fluglinie

Die erste österreichische Low-Fare Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 49,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite  www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage  www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift "Clever reisen" zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Als einzige Low-Fare Airline bietet sie Business Class Tickets mit Verpflegung an Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.


Anzeige
Autor:
[R/H]


Homepage:

www.intersky.biz

Homepage RSS-Feed:

RSS www.intersky.biz RSS-Feed-Link


Artikel vom 09.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...