pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Mit Ehrmann Reisen zu den schönsten Plätzen Europas

VON STEPHAN EHRMANN meist gelesen

Mit Ehrmann Reisen zu den schönsten Plätzen Europas Reisen zu den schönsten Plätzen Europas mit den Sternebussen von Ehrmann Reisen. Ob Klassiker wie die Franciacorte, Städtereisen nach Weimar oder Regensburg oder eine Shoppingtour in die Kultur- und Modestadt Mailand, unter  www.ehrmann-reisen.de kann das Reiseziel entspannt von zu Hause ausgesucht werden.

Familien-, Vereins-, Schüler- und Gruppenreisen via Bus hat das in Bad Wurzach ansässige, von Familie Ehrmann geführte Reiseunternehmen im Programm. So können die Kunden z.B. mitsamt der Familie beliebte Reiseziele am Meer, See, in den Bergen oder Städte erkunden. Für Vereine, Schulklassen und Gruppen bietet sich die Möglichkeit der Anmietung von Reisebussen an. Für ein- oder mehrtägige Ausflüge, Stadtrundfahrten, Parties und Tranfers können zu diesem Zweck Busse inkl. qualifiziertem Fahrpersonal angemietet werden.

Darüber hinaus sind täglich Linienbusse von Ehrmann Reisen in den Landkreisen Ravensburg, Biberbach, Memmingen und Sigmaringen im Einsatz und befördern dabei jährlich ca. 550.000 Fahrgäste im Schüler-, Berufs- und Linienverkehr. Hierbei ist neben Umwelt- und Kostenbewusstsein sowie Effizienz, wie auch bei allen anderen angebotenen Leistungen von Ehrmann Reisen, die Sicherheit der Fahrgäste oberstes Gebot. Fahrer sowie Reiseführer sind bestens geschult, zuverlässig und kundenorientiert.

Weitere Informationen über aktuelle Angebote und Leistungen finden sich darüber hinaus auch im Kompaktfilm unter: [1]

Der Omnibusbetrieb der Firma Ehrmann hat seine Anfänge bei der ehemaligen Weberei Ehrmann in Bad Wurzach. Diese führte einen Werksverkehr zwischen den Weberei- Zweigbetrieben in Rot an der Rot und Markdorf ein. 1954 gründete die Weberei eine Werksverkehr-Firma, die vier Busse im Einsatz hatte. 1961 übernahm diese Werksverkehr-Firma die Schulbusstrecken von Bad Wurzach und Leutkirch. 1974 wurde die Werksverkehr-Firma aus dem Geschäftsvermögen der Weberei herausge-nommen und von Karl und Gertrud Ehrmann als selbstständiges Omnibusunternehmen betrieben. Zu dieser Zeit baute die Bundesbahn den eigenen Bahnbusverkehr immer mehr ab. Zugunsten von Karl und Gertrud Ehrmann, die diese Buslinien übernahmen und bis heute das öffentliche Nahverkehrsnetz in Bad Wurzach bedienen.

Der anfänglich kleine Busbestand ist mittlerweile zu einem Fahrzeugpool mit 18 Bussen in verschiedenen Komfortklassen gewachsen. Diese werden eingesetzt für Rundreisen, Schülerreisen, Familienreisen, Gruppen- und Vereinsreisen, und natürlich im Regionalverkehr. Seit 2003 leitet Sohn Stephan mit seiner Frau Ute den elterlichen Betrieb. Durch die langjährige Erfahrung in der Reiseorganisation und -durchführung ist das Traditions-Familienunternehmen zu einem zuverlässigen, leistungsstarken und kompetenten Reisepartner herangewachsen, mit über einer Million Fahrstrecken-Kilometer im Jahr.


Anzeige
Autor:
[S/E]


Homepage:

www.ehrmann-reisen.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ehrmann-reisen.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 21.07.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...