pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Hoch zu Ross durch den Herbst

VON JüRGEN WELLER meist gelesen

Hoch zu Ross durch den Herbst Auch Reitausbildung für Kinder und Jugendliche

17. September 2011 Altenfelden/Oö (dia). Auf dem Rücken eines braven Pferdes durch die bunte Herbstlandschaft zu reiten, ist für ambitionierte Reiter ein wahres Vergnügen. Den Wunsch, mal im Sattel zu sitzen und einen Ausritt zu machen, haben auch viele pferde- und reitbegeisterte Kinder und Jugendliche. Ob aber in jungen Jahren oder erst mit zunehmendem Alter: Wer gern reiten möchte, es aber noch nicht kann, sollte an eine Reitausbildung denken, die sich gleich mit Urlaub verbinden lässt. Dafür gibt es Reiterhöfe und Reithotels mit erfahrenen Reitlehrern, die sich beispielsweise auf dem Webportal kinderreitferien.com finden.

Für viele gibt es nichts Schöneres, als hoch zu Ross durch die Landschaft zu ziehen oder einen Geländeritt zu machen. Wie ginge das besser, als im Herbst, wenn sich die Natur im farbenfrohen Glanz zeigt und die Luft angenehm prickelt. Der Herbst ist auch die Zeit der Hubertusritte und -messen. Mit Nachwuchs plant man am besten die Herbstferien für den Reiturlaub ein. Fast spielerisch lernen Kinder und Jugendliche, aber auch Ältere bei Reiterhöfen und Reithotels altersgerecht den Umgang mit Pferden und das Reiten bis zu ersten Ausritten. Auf der Internetseite  www.kindereitferien.com findet man spezialisierte Häuser in Österreich und Südtirol für die Reitausbildung. Das umfassende Angebot bis zu Wellnessmöglichkeiten lässt auch in der reitfreien Zeit keine Langeweile aufkommen. Mit den hauseigenen Pferden, vom klassischen Warmblüter über je nach Haus Ponys und Haflinger bis zu Isländern, lernt man auf dem Reitplatz die ersten Schritte.

Zwei Beispiele: Im oberösterreichischen Ternberg liegt der Kronawetterhof. Neben Warmblütern warten hier auch Ponys darauf, umsorgt zu werden. Reitplatz und -halle gehören zum Haus, außerdem steht ein rund 30 Kilometer langes Geländenetz für Ausritte zur Verfügung. Die traditionsreiche Küche des Hauses, teils mit Produkten aus eigener Erzeugung, wird geschätzt.

Ein Stück südlicher, in Bad Kleinkirchheim in Kärnten, liegt das Hotel Trattlerhof. Das Viersterne-Haus verfügt über Reitplatz und Gelände für Ausritte. In den Stallungen stehen neben den klassischen Pferden auch Isländer. Außerdem kann das umfangreiche Wellnessangebot, Hallenbad inklusive, genutzt werden.

Auf den "kinderreit"-Seiten ist die Auswahl groß und nach Ländern gegliedert. Über die Seite "Urlaubsberatung", ein Service der Reitarena Austria, können individuelle Wünsche angefragt werden. In kurzer Zeit erhält man Auskunft, welche Häuser infrage kommen. Im Servicebereich ist noch viel mehr möglich, vom Routenplaner, über Bahn- und Flugverbindungen bis zum Wetter.

Weitere Informationen bei  www.kinderreitferien.com

Fotonachweis: kinderreitferien.com

Direkt-Download in höherer Auflösung: [1]

kinderreitferien.com ist ein Web-Portal mit Anbietern für Reitferien und Reitunterricht in Österreich und Südtirol und bietet verschiedene Servicemöglichkeiten. Das Medienbüro DIALOGPresseweller hat seit über 30 Jahren einen seiner Schwerpunkte in Reisen/Tourismus und veröffentlicht seit dieser Zeit Reiseberichte und Aktionen in Tages- und Wochenzeitungen sowie Zeitschriften.


Anzeige
Autor:
[J/W]


Homepage:

www.presseweller.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.presseweller.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 19.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...