pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Mit Leihski günstiger durch den Winter

VON RICHARD LAMERS meist gelesen

Mit Leihski günstiger durch den Winter Leihski sind das reinste Wintersportvergnügen

(rgz-140) Wer wohnt schon in der Nähe eines Wintersportortes - in Deutschland zumindest sind da nicht so viele Gegenden zu finden. Wen es dennoch auf die Pisten zieht und die Ankunft der kalten Jahreszeit nicht erwarten kann, der hat mit den Alpenländern die besten Skigebiete direkt vor der Türe. Allerdings werden wohl die wenigsten jedes Wochenende auf der Piste verbringen können, somit sind die Ski-Tage gezählt. Um dennoch das Brettl-Vergnügen genießen zu können, ist die erste Voraussetzung überhaupt eine Skiausrüstung zu besitzen. Doch auch das ist nicht nötig. Da die Anschaffung einer kompletten Ausrüstung ziemlich teuer werden kann, hat man die Möglichkeit, mit Leihski günstig ins Vergnügen zu starten. Zudem sind Leihski sicher, da fachmännisch gewartet.

Ausrüstung leihen - Geld sparen

Möchte man sich ein paar neue Skier zulegen, muss man inklusive Bindung, Stöcke und Schuhe gut 400 bis 500 Euro hinlegen. Leihski dagegen kosten gerade mal ein Viertel in einer ganzen Woche. Da im Zuge eines Winterurlaubs meist eh nicht mehr möglich ist, spart man sich so eine Menge Geld. Sport 2000 rent zum Beispiel hält für Ski- und Snowboardfans immer die passende Ausrüstung parat und informiert umfassend zum Thema Leihski, sowie zu den Produktangeboten und den Preisen. Unter  www.sport2000rent.at sind alle nötigen Infos abrufbar, außerdem erhalten Onlinebucher bis zu 15 Prozent Rabatt.

Bequemer reisen ohne eigene Skier

Schon allein die Anreise ins Skigebiet ist ohne eigene Ausrüstung um ein Vielfaches leichter. Und selbst der Weg auf die Piste lässt sich so bequemer gestalten, denn die Sport 2000 rent-Stationen liegen in der Regel direkt am Skigebiet. Über 600 Shops in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, der Schweiz, Tschechien und Andorra stehen zur Verfügung, damit ist das Unternehmen die größte Verleihorganisation in Europa. Großen Wert legt man auf die Sicherheit. So werden bei der Bindungseinstellung nur moderne Maschinen eingesetzt, die Leihski werden nach Rückgabe jedes Mal einem Komplettservice unterzogen und natürlich für jeden Fahrer individuell eingestellt. Shops von Sport 2000 rent werden nach eigenen Angaben regelmäßig vom TÜV Süd geprüft und nach EN ISO 9001 zertifiziert.

Familien können sparen

Winterurlauber können aber nicht nur bei der Ausrüstung, sondern auch bei der Unterkunft sparen. So ist die Unterbringung in Ferienwohnungen oder Ferienhäusern oftmals billiger, als in Hotels - und natürlich auch uriger. Ideal ist es, wenn man außerhalb der Hauptferienzeit in Urlaub fährt, denn dann sind die Preise um einiges günstiger. Und wenn die ganze Familie unterwegs ist, lässt sich nochmals sparen. Kinder unter zehn Jahren bekommen ihre Skiausrüstung von Sport 2000 rent nämlich kostenlos, wenn die Erwachsenen sich die Bretter ebenfalls ausleihen. Wer Kinder hat, weiß, wie schnell Skistöcke oder Anoraks zu klein werden können.

Mehr zum Thema "Leihski" auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet: [1]

Foto: djd/Sport 2000 rent

Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Hier geht es zur RatGeberZentrale:  www.ratgeberzentrale.de


Anzeige
Autor:
[R/L]


Homepage:

www.ratgeberzentrale.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ratgeberzentrale.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...