pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

ReiseMeise Kinderreisen wird ausgezeichnet

VON MICHAEL KAATSCH meist gelesen

Zertifiziert mit dem Gütesiegel "Unterwegs nach Tut mir gut"

Berlin (14. November 2011) – der Kinderreiseveranstalter ReiseMeise wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit dem Gütesiegel "Unterwegs nach Tut mir gut" ausgezeichnet. Der speziallist für betreute Kinderreisen setzt damit noch mehr auf Qualität bei seinen  Reisen für Kinder .

Konzept und Philosophie von "Unterwegs nach Tut mir gut"

Die Aktion "Unterwegs nach Tut mir gut" verfolgt das Ziel, die Gesundheit von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren durch besondere Berücksichtigung von Ernährung, Bewegung und Stressregulation zu fördern.

"Unterwegs nach Tut mir gut" ist Teil der Aktion "GUT DRAUF", die sich mit der gleichen Zielsetzung an Jugendliche und junge Erwachsene richtet.

Hauptziele des Konzept sind:Kognitive Ziele, Ziele zur Motivation, Ziele zum Verhalten, Ziele zu den Verhältnissen.Hauptanliegen der Aktion "Unterwegs nach Tut mir gut" ist die Förderung gesunder Lebenswelten von Kindern.

Qualität hat oberste Priorität bei betreute Kinderreisen

Das Vertrauen der Eltern, in den Kinderreiseveranstalter, spielt bei betreuten Ferienlagern eine entscheidende und sehr wichtige Rolle.

Dabei sollte eine gesunde und stabile Basis zwischen den Eltern und dem Reiseveranstalter geschaffen werden. ReiseMeise setzt seit vielen Jahren auf hohe Qualität während der Kinderreisen.

"Wir sind sehr froh, mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nun in Zukunft einen gemeinsamen Weg zu gehen", so Andreas Kuchenbecker, Geschäftsführer von ReiseMeise. "Das Gütesiegel "Unterwegs nach Tut mir gut" unterstreicht unsere jahrelange Arbeit, worauf wir schon seit vielen Jahren sehr großen Wert legen", so Herr Kuchenbecker weiter. Philosophie von ReiseMeise ist es, die Kinder wieder zum Spielen zu bewegen. In Gemeinsamkeit die Natur zu entdecken und Spaß und Freude mit gleichaltrigen Kindern zu haben.

ReiseMeise und "Unterwegs nach Tut mir gut"

Nach einer dreitägigen Schulung, von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Mitarbeiter von ReiseMeise und einer ausführlichen Überprüfung des Feriencamps Zirkus hat der Kinderreiseveranstalter das Zertifikat erhalten.

"Wir werden in Zukunft die Schulungsseminare der BZgA öfter in Anspruch nehmen, um unsere Mitarbeiter, Betreuer, Reiseleiter, Kletterlehrer und Sprachdozenten noch besser auf unsere Kinderferienlager vorzubereiten", teilte uns Herr Kuchenbecker mit. Qualität und Sicherheit ist das A und O einer jeder  Kinderreise , darauf sollte in erster Linie geachtet werden. Spaß und Abenteuer mit viel Bewegung, gesunde Ernährung und Stressregulierung runden ein tolles Ferienerlebnis ab.


Anzeige
Autor:
[M/K]


Artikel vom 14.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...