pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Dubais neue Edel-Wassertaxis - eine neue Touristenattraktion

VON OLIVER BORNHAK meist gelesen

Dubais neue Edel-Wassertaxis - eine neue Touristenattraktion Raffinesse, Luxus und Stil, das sind die drei Worte, die kurz und bündig beschreiben, was den Dubai-Urlauber erwartet, wenn er die vor kurzem in Betrieb genommenen neuen fünf Wassertaxis auf dem Creek benutzt. Allerdings hat dieses Privileg auch seinen Preis und wird deshalb in Dubai heftigst diskutiert. Die Verkehrsbehörde in Dubai argumentiert damit, dass sich dieser neue Service hauptsächlich an Touristen wendet, die eine außergewöhnliche Erlebnis-Bootsfahrt unternehmen wollen und sich einen solchen Luxus auch leisten wollen. Die Preisspanne zieht sich vom günstigsten Ticket von 50 Dirham (10,50 Euro) für eine Station bis hin zu 570 Dirham (120 Euro). Man muss allerdings bedenken, dass sich diese Preise auf das gesamte Boot beziehen und nicht auf pro Person.

Was die Luxus-Fahrzeuge ausmacht

Schon das âußere der neuen Wasserfahrzeuge, gebaut aus Kohlenstofffasern, ist futuristisch und an die Gestaltung von Dubais Metro-Stationen angelehnt. Im Inneren wird der Gast mit verstellbaren Ledersitzen und LCD-Bildschirmen hinter jedem Sitz verwöhnt. Obligatorisch sind natürlich modernste Klimaanlagen.

Für Familien, aber auch Rollstuhlfahrer ideal

In den Wassertaxis haben maximal elf Personen Platz, so dass sich dieses Verkehrsmittel für Familien oder kleine Gruppen besonders eignet. Die Wassertaxis sind für Rollstuhlfahrer geeignet, 20 Prozent der Sitzplätze sind dafür ausgerüstet. Drangvolle Enge kann es nicht geben. Eine touristische Rundfahrt über den Creek kostet 400 Dirham (84 Euro) pro Stunde.

Der Vorteil der neuen Wassertaxis liegt neben der komfortablen Ausstattung auch darin, dass Fahrgäste ohne Unterbrechung ihr Ziel erreichen.

Eine Reservierung ist von 10 bis 22 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 8.009.090 erforderlich. Die Anlegestelle für die Abfahrt ist frei wählbar. Bezahlen kann man entweder in bar oder mit der Kreditkarte.

Die Anlegestellen

Anlegestellen gibt es 18 am Creek, an Hotels und seinen Sehenswürdigkeiten, darunter Al Mamzar, Deira Old Souq, Al Sabkha, Bani Yas, Dubai Festival City, Al Shindagha, Bur Dubai, Al Fheidi, Al Seef, Dubai Creek Park (A, B), Al Boom Tourist Village, Jumeirah Open Beach, Jumeirah Beach Park, Jumeirah Beach Hotel, Dubai Marina, "Jebel Ali Hotel und Spa", "Hotel Atlantis", hinzukommen sollen noch das "Le Meridien Mina Seyahi" und das "Royal Mirage Hotel".

Noch einige interessante technische Details

Ein Luxus-Wassertaxi ist elf Meter lang und vier Meter breit, hat ein Gewicht von neun Tonnen und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 35 Knoten. Angetrieben werden die Wassertaxis durch je zwei umweltfreundliche Motoren mit 270 PS, sind ausgestattet mit den modernsten Navigationsgeräten, und sie erfüllen die weltweit höchsten Sicherheitskriterien (SOLAS).

... und noch eine Zahl

Eine beeindruckende Zahl ist auch die der Pendler, die "Abras" oder die "Water Busse" benutzen: rund 17 Millionen im Jahr, davon täglich 50.000 Menschen, die mit Abras fahren, und 1500 täglich, die den Wasserbus benutzen.

Weitere Dubai News finden Sie auf: [1] Ausführlicher Online-Reiseführer mit täglichen News aus dem Reiseziel-Dubai


Anzeige
Autor:
[O/B]


Homepage:

www.reiseziel-dubai.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.reiseziel-dubai.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.07.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...