pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Tolle Möglichkeiten für Kinderferien in Schmalkalden

VON ULF TROLLMONN meist gelesen

Tolle Möglichkeiten für Kinderferien in Schmalkalden Wollen wir mal ganz ehrlich sein: Es gibt durchaus Vorurteile, dass man mit Kindern oder Teenagern bei einem Städtetrip in einer Thüringer Kleinstadt nicht viel unternehmen kann. Dies möchten wir hier an einem Beispiel widerlegen: Wie wäre es mit einem  Kinder-Urlaub in der Südthüringer Stadt Schmalkalden?

Bevor direkt auf die Angebote der hübschen Fachwerkstatt eingegangen wird, möchten wir auf solche Ausflüge wie in das etwa 10 Kilometer entfernte Trusetal mit einem ansehnlichen Wasserfall und einem noch ansehnlicheren Zwergenpark aufmerksam machen. Insbesondere bei letzterem Angebot kommen auch kleine Kinder voll auf ihre Kosten, weil man hier zahlreiche Zwerge in allen möglichen Größen und Formen bewundern kann. Ein paar Kilometer weiter in Brotterode wartet die Sommerrodelbahn auf kleine und mittelgroße Besucher.

Ebenfalls für Kleinkinder ist die Märchenhöhle in Walldorf sehr zu empfehlen (ca. 15 km entfernt). Darin ist man witterungsunabhängig und sieht in den einzelnen Nischen zahlreiche arrangierte Figuren aus bekannten Märchen. Hier kommen selbst Erwachsene aus dem Staunen nicht heraus und denken melancholisch an die eigene Kinderzeit zurück.

Noch ein Stück weiter entfernt, aber auf jeden Fall empfehlenswert, ist das Meeresaquarium in Zella-Mehlis, welches inzwischen weit über die Landesgrenzen Thüringens hinaus bekannt ist. Hier kann man nicht nur Haie bestaunen, sondern bekommt einen umfassenden Einblick in die fantastische Unterwasserwelt. Dieses sehenswerte Highlight wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und vergrößert.

In Schmalkalden selber gibt es neuerdings sogar einen Indoorspielplatz, wo man nach Zahlung eines moderaten Eintrittspreises ohne zeitliche Begrenzung spielen und toben kann. Anschließend geht‘s dann eventuell in das bekannte Schnellrestaurant oder in die einheimische Nougatfabrik, wo man nach Herzenslust schlemmen wird. Neben dem Fabrikverkauf sieht man auch durch die Glasscheibe, wie Nougatstangen und Nougatpralinen hergestellt werden.

Ein weiterer Ausflugstipp ist das Schaubergwerk in Asbach. Hier wird für Kinder regelmäßig eine Schatzsuche veranstaltet. Termine sind in der Tourist-Information zu erfragen!

Bei gutem Wetter lädt das Schmalkalder Freibad zum Planschen und Schwimmen ein. Für unseren Nachwuchs gibt es hier ein großes Erlebnisbecken mit Wasserspielen und ein kleineres Planschbecken.

In der einheimischen Kinderbibliothek finden auch zu vorher ausgehängten Terminen regelmäßige Lesungen für Kinder oder Bastelnachmittage statt, was ebenfalls eine Variante für regenreiche Tage wäre.

Für Kinder geeignete und trotzdem  günstige Ferienwohnungen und Pensionen in Schmalkalden sind zahlreich vorhanden. Einige Vermieter haben selber Kinder und dadurch diverse Outdoor-Spielzeuge oder einen schönen Sandkasten im Garten stehen. Die hier verlinkten Ferienwohnungen befindet sich in der Nähe des Neuen Teichs, wo wenige Meter bergab ein schöner Kinderspielplatz zu finden ist.

Nicht zuletzt die zahlreichen Studenten der hiesigen Fachhochschule widerlegen das Vorurteil, dass es sich als junger unternehmungslustiger Mensch in einer Thüringer Kleinstadt nicht angenehm leben lässt.

(Bildrechte: Ulf Trollmonn)


Anzeige
Autor:
[U/T]


Homepage:

www.nougat-shop.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.nougat-shop.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.09.2016


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...