pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Neues Branchenbuch für deutsche Firmen auf den kanarischen Inseln online.

VON SANDRA HENKEL meist gelesen

Viele Deutsche zieht es jährlich auf die kanarischen Inseln. Einige von Ihnen verbringen nur ihren Urlaub dort während andere die Wintermonate unter der Sonne verbringen. Mittlerweile leben viele Deutsche ganzjährig vor allem auf Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura. Aber auch die kleinen Inseln La Palma, La Gomera und El Hierro erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, weshalb auch hier mittlerweile viele Aussteiger leben.

Als Deutsche neu auf die Insel zu kommen ist gerade bei Sprachbarrieren nicht immer einfach. Nicht jeder der hierher auswandert lernt in Deutschland schon Spanisch und vieles geht dann nicht so einfach. Wo finde ich deutsche Schulen, Sprachschulen um das Spanisch zu verbessern und wo finde ich den richtigen Handwerker oder eine gute Autowerkstatt? Es sprechen zwar viele Spaniern auch englisch und manchmal sogar deutsch, aber auch hier stößt man schnell an seine Grenzen. Viele Deutsche setzen daher auch auf den Kanaren auf deutsche Handwerker.

Deutsche Friseure, Mechaniker, Ärzte, Anwälte usw. gibt es so einige – gerade auf den größeren Inseln. Die noch junge Website  www.deutsche-firmen-kanaren.de hat es sich zum Ziel gesetzt diese alle auf einer Website zu veröffentlichen. So findet jeder schnell die Hilfe, die er benötigt. Die Website ist nach den Inseln sortiert und so findet man einfach und schnell die schon eingetragenen Unternehmen. Noch schneller geht es, wenn man die Suche direkt auf der Startseite benutzt. Außerdem bietet die Website weitere Informationen zu den einzeln Inseln und wird in Zukunft auch Ausflugtipps geben. Neben dem Branchenverzeichnis findet man auch noch eine Jobbörse in der jeder ein Jobangebot oder ein Jobgesuch einstellen kann.

Die [1] in das Branchenverzeichnis ist für die Unternehmen kostenlos. Auch die [2] kann kostenlos benutzt werden. Auch deutschsprachige Unternehmen sind hier zu finden, auch wenn diese nicht eine so hohe Relevanz haben wie die Muttersprachler.

Wer also ein Unternehmen auf einer der kanarischen Inseln führt, sollte sich unbedingt auf der Website eintragen. In der Zukunft wird die Website weiter ausgebaut werden und weitere redaktionell-eingetragene Unternehmen aufgelistet werden. Ebenfalls geplant ist großzügige Werbung in verschiedenen Zeitungen und Webportalen.


Anzeige
Autor:
[S/H]


Homepage:

www.shenkel.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.shenkel.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 30.09.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...