pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Flüge nach Peru - Von Lima zum "Colca Canyon" mit einer der letzten Kondor-Kolonien der Welt

VON OLIVER BORNHAK meist gelesen

Das Klima ist für einen Flug nach Peru nicht unbedingt entscheidend. Entscheidend ist die Region: Im Sommer ist es im Gebirge angenehmer und im Winter an den Küsten. Flüge nach Peru, um auf Entdeckungsreise zu gehen, sind also zu jeder Jahreszeit möglich. Die Einreise ist problemlos: EU- und Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Peru kein Visum.

Lima mit vielen Sehenswürdigkeiten

Jeder Flug nach Peru sollte zuerst nach Lima führen. Nach einem Peru Flug sollte man in Lima sein bereits bei der "Reiseagentur Nur-Flug-Tours" gebuchtes Hotel beziehen.

Zwei Sehenswürdigkeiten Limas darf man nicht versäumen: das historische Zentrum der Stadt und den Stadtteil Miraflores. Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang ist die "Plaza de Armas" mit der sehenswerten Kathedrale, um dann zum Kloster "Santo Domingo" mit seinem sehr schönen Kreuzgang zu gehen, weiter zum Regierungspalast, zum Rathaus und zum Kloster "San Francisco".

Inlandsflüge Peru, die bequemste Art zu reisen

Flüge zu archäologischen Sensationen

Die bedeutendsten archäologischen Stätten aus der Hochzeit der Inkas sind "Machu Picchu" und "Kuélap". Beide sind schnell per Flugzeug von Lima aus zu erreichen. Nach "Machu Picchu" führen Flüge zum Flughafen von Cuzco, Flüge nach "Kuélap" enden in Chiclayo. Von beiden Flughäfen aus gibt es geführte Touren, aber auch individuelle Fahrten mit einem Mietwagen sind möglich.

Flug nach Arequipa - zur "Weißen Stadt des ewigen Frühlings"

Arequipa ist vielleicht die schönste Stadt Perus, die man mit einem Inlandsflug von Lima aus schnell erreicht. Nur etwa 80 Kilometer vom Meer entfernt und doch auf einer Höhe um die 2350 Meter. Beeindruckend schon die Landung nach dem Flug von Lima ist die grandiose Kulisse von Bergen - mit den beiden immer noch aktiven Vulkanen "Misti" (5821 Meter hoch) und "Nevado Chachani" (6075 Meter hoch).

Die "weiße Stadt" Arequipa wird auch "Stadt des ewigen Frühlings" genannt, wegen des milden Klimas zwölf Monate im Jahr. Arequipa ist eine "Musterstadt" im typischen südamerikanischen Stil, dominiert von der grandiosen Kathedrale "La Cathedral" und der sehenswerten Altstadt rund um die "Plaza Principal".

Flug nach Arequipa, Fahrt zum "Colca Canyon" - El Condor pasa

Täglich gibt es Flüge von Lima nach Arequipa, dem Ausgangspunkt für eine Fahrt zum "Colca Canyon" - ein grandioses Naturschauspiel. Dieser unglaubliche Canyon, tiefer als der "Grand Canyon" in den USA, ist eine weltweit einzigartige Möglichkeit, die legendären Kondore bei ihren Flügen über dem "Colca Canyon" zu beobachten - ein unvergessliches Erlebnis.

Der Weg zum "Colca Canyon"

Nach dem Flug hat man zwei Möglichkeiten, um von Arequipa aus zum rund 150 Kilometer entfernten "Colca Canyon" zu kommen. Mit einem reservierten Mietwagen kann man zwar auf eigene Faust zum "Colca Canyon" fahren, aber in diesem Fall ist es besser, professionell geführte Ein- und Zweitagesfahrten zu buchen.

Ziel ist das Thermalbad Chivay und der "Mirador del Condor" über dem "Colca Canyon", hier lebt eine der letzten Kolonien des vom Aussterben bedrohten größten Greifvogels der Welt, dem Kondor.

Tipp für Flug, Hotel und Mietwagen

Alles, was Sie für einen Flug nach Peru brauchen, finden Sie schnell und bequem auf [1] . Hier zeigt Ihnen die Flug-Buchungsmaschine günstigste Flüge nach Peru. Auch Hotels und Mietwagen sollte man schon vor Reiseantritt buchen.

Billigflüge online vergleichen und buchen - Einfacher und übersichtlicher Preisvergleich für Flüge und Billigflüge


Anzeige
Autor:
[O/B]


Homepage:

www.nur-flug-tours.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.nur-flug-tours.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.10.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...