pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Boxenstopps gibt es nicht nur in der Formel 1

VON THOMAS RENTSCHLER meist gelesen

Mit dem Fahrrad durchs Oldenburger Münsterland

Bei Boxenstopps muss nicht immer alles in Sekundenschnelle gehen. Im Gegenteil - auf der Boxenstopp-Route, einem Radwanderweg durch das Oldenburger Münsterland, stehen Ruhe, Erholung und Genuss auf dem Programm. Die Region zwischen Osnabrück und Oldenburg ist ein wahres Radfahr-Eldorado, durch das sich die rund 300 Kilometer lange sogenannte Boxenstopp-Route schlängelt. 115 ländliche Erlebnisstationen - Boxenstopps zum Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen - laden hier zu einer Verschnaufpause ein. Broschüre und Routenkarte können kostenlos online unter oder telefonisch unter 04441-956511 bestellt werden.

Neben ländlichen Übernachtungsmöglichkeiten weist die Broschüre auch idyllische Einkehr- und Einkaufsgelegenheiten sowie besondere naturverbundene Erlebnisse wie Angeln, eine Plan- oder Kutschwagenfahrt und kulturelle Highlights aus. Auf der Routenkarte im Maßstab 1:75.000 sind alle Boxenstopp-Betriebe eingetragen. Die Routenkarte bietet mit zahlreichen Pauschalangeboten für Touren verschiedener Länge Anregungen für eine Radreise durch die Region.

Auf der siebentägigen Boxenstopp-Tour geht es beispielsweise über

325 Kilometer mit Tagesetappen von 50 bis 57 Kilometern von den Dammer Bergen zum Barßeler Tief, vorbei an Bergen, Seen, Flüssen und einer einzigartigen Moor- und Geestlandschaft. Buchbar ist die Reise zum Preis von 295 Euro pro Person. Darin enthalten sind sechs Übernachtungen inklusive Frühstück, Kartenmaterial und ein kostenloser Parkplatz.

Für Einsteiger eignet sich besonders die dreitägige Boxenstopp-Schnuppertour. Die Tagesetappen haben jeweils eine Länge von gut 50 Kilometern. Von Cloppenburg geht es vorbei an der Thülsfelder Talsperre nach Barßel. Durch das Saterland, einer altfriesischen Sprachinsel mit zweisprachigen Ortseingangsschildern, führt die Tour weiter nach Lindern. Am dritten Tag geht es zurück nach Cloppenburg, dem Ausgangspunkt der Radreise. Buchbar ist die Reise für 119 Euro pro Person. Im Preis sind zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, zwei Abendessen sowie Informations- und Kartenmaterial enthalten. Auch für diejenigen, die die Besonderheiten der Boxenstopp-Route lieber auf eigene Faust entdecken möchten, bieten die Broschüre und die Karte einen guten Gesamtüberblick.

Das Oldenburger Münsterland:

Das Oldenburger Münsterland setzt sich aus den vier Erholungsgebieten Barßel-Saterland, Thülsfelder Talsperre, Hasetal, Dammer Berge und der Ausflugsregion Nordkreis Vechta zusammen. Kontakt: Tel. 04441-95650,  email@autor.cap


Anzeige
Autor:
[T/R]


Homepage:

www.boxenstopp-route.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.boxenstopp-route.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 08.06.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...