pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Usedom steht für einen sonnigen Urlaub

VON KONRAD HAGELSTEIN meist gelesen

Mit usedom.NET entsteht ein neues umfassendes Informationsportal

Wismar - Usedom ist die zweitgrößte deutsche Insel. Ein Urlaubsort wie aus dem Buche, denn mit durchschnittlich über 1.900 Sonnenstunden im Jahr ist die Ostseeinsel das sonnenreichste Gebiet Deutschlands. Um die Vielfalt der Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten auf Usedom ausführlich zu würdigen, geht im ersten Quartal 2011 das neue Webprojekt  www.usedom.net online.

Webseitenbetreiber Konrad Hagelstein möchte mit dem Internetportal usedom.NET eine Informationsquelle schaffen, die es Urlaubern ermöglicht, vor Reiseantritt die Fülle von Freizeitaktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten auf der Ostseeinsel kennenzulernen. Dazu unterstreicht der Usedom-Kenner: "Usedom ist eine Insel mit vielen wunderschönen Strandabschnitten, die zum Baden, Sonnen und zum Wassersport einladen. Zugleich bietet Usedom eine Vielzahl von weiteren Möglichkeiten, sich zu betätigen. Wir möchten mit dem Projekt über Freizeitangebote, Ausflugstipps und Veranstaltungen informieren. So können sich insbesondere Urlauber, die vor dem Buchen die Angebote auf der Insel kennenlernen möchten, ein Bild von der Vielfalt Usedoms machen."

Hagelsteins Konzept sieht vor, dass sich Urlauber aber nicht nur informieren können. Er möchte die Möglichkeit schaffen, dass Interessierte direkt per Mausklick ihre Unterkunft buchen können. Eine übersichtliche Eingabemaske soll dabei helfen, aus den Seebädern und den vielen Unterkunftsangeboten die richtige herauszusuchen. "Usedom ist als relativ große Insel auch hier sehr facettenreich. Vom Campingurlaub über ein Gästezimmer oder eine Ferienwohnung bis zum Luxushotel bietet die Ostseeinsel einfach alles. Wir möchten den Urlaubern behilflich sein, eine adäquate Unterkunft im für sie passenden Seebad zu finden und diese bequem zu buchen. Alternativ werden auch Unterkünfte im Hinterland der Insel zur Auswahl stehen."

Usedom-Kenner Hagelstein plante bereits länger ein Informationsangebot für die Insel. Als er die Domain usedom.net kaufen konnte, schlug er sofort zu. Für ihn ist diese einprägsame und leicht zu merkende Internetadresse eine solide Grundlage für den weiteren Ausbau seines Projektes usedom.NET: "Die Wahl der richtigen Domain spielt heute bei der Planung eines Internetangebots eine wichtige Rolle. Mit dem Kauf dieser Premium-Domain haben wir die ideale Adresse für das geplante Projekt gefunden."

Usedom ist zweigeteilt. Der deutsche Teil gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und umfasst rund 355 Quadratmeter. Der östliche Teil gehört zu Polen und beinhaltet ein Gebiet von knapp 91 Quadratkilometern. Die Ostseeinsel bietet ein attraktives Urlaubsziel an der Ostseeküste. Jährlich werden auf der östlichsten deutschen Insel rund vier Millionen Übernachtungen gezählt. Auf usedom.NET entsteht eine umfangreiche Urlaubswebseite, die sich ganz der zweitgrößten deutschen Insel Usedom widmet. Der offizielle Start ist für das erste Quartal 2011 geplant. Anschließend wird das Informationsangebot schrittweise ausgebaut. Betreiber ist der Touristik-Experte und Usedom-Kenner Konrad Hagelstein.


Anzeige
Autor:
[K/H]


Homepage:

www.kh-marketing.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.kh-marketing.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 20.01.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...