pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Pistenflitzen und Loipengleiten

VON JüRGEN WELLER meist gelesen

Pistenflitzen und Loipengleiten Im schneesicheren Defereggental in Osttirol / Am 27. Februar 30. Internationaler Deferegger Schwarzach-Langlaufwettbewerb

10. Februar 2011. St. Jakob i.Def. (dia). Als schneesicher gilt es seit jeher, das Defereggental im Rund der Dreitausender in Osttirol. Auf Pisten und Loipen hat man stets das imposante Bergpanorama vor Augen. Am 27. Februar steht der 30. Internationale Deferegger Schwarzach-Langlaufwettbewerb an, und das strahlende Weiß der Schneelandschaft kann man bis nach Ostern genießen.

Wo die Pisten bis auf über 2.500 und die Loipen bis auf über 2.000 Meter Seehöhe führen, kommen Alpinskifahrer und Langläufer auf ihre Kosten. Das Skizentrum St. Jakob mit der Brunnalm erreicht man direkt vom Tal aus mit der Kabinenbahn. Nutzt man den Skibus, kann das Auto im Quartier bleiben. Mit leichten, mittelschweren und schweren Abfahrten ist das großräumige Skirevier für Könner und Familien geeignet, und auch Snowboarder können sich auf den 52 Pistenkilometern austoben.

Über 70 Kilometer Loipen sind für Langläufer gespurt, von Hopfgarten bis zum Staller Sattel, wo die Langlaufspuren in beeindruckender Kulisse bis auf über 2.000 Meter und direkt bis zur Südtiroler Grenze führen. In Bruggen/St. Veit startet am 27. Februar der 30. Internationale Deferegger Schwarzachlauf, der zum großen Teil entlang des Bergflusses, der Schwarzach, führt. Teilnehmer müssen 25 Kilometer unter die Bretter nehmen. Es sind verschiedene Preise ausgesetzt. Der Nachwuchs kann übrigens auch mitmachen. Für den Mini-Lauf gibt's Strecken von 1,5 bis zehn Kilometer.

Preislich erschwingliche Quartierte stehen überall zur Auswahl, von der schönen Privatpension und der komfortablen Ferienwohnung bis zum Gasthof. Aber auch auf Komfort- und Wellnesshotels muss niemand verzichten. Man sollte nach Pauschalen Ausschau halten, bei denen die unterschiedlichsten Leistungen inklusive sind.

Mehr Informationen bekommt man vom Büro der Urlaubsregion Defereggental, Telefon +43 50 212 600 Fax +43 50 212 600-2, Mail:  email@autor.cap, Web:  www.defereggental.com .

Foto: Winterurlauber erwartet im Defereggental eine eindrucksvolle Landschaft. Foto: Urlaubsregion Defereggental

Dieses und weitere Fotos als Download, (oder in die Browseradresse ziehen): [1]

--Abdruck nur mit Hinweis Urlaubsregion Defereggental--

Das Defereggental in Osttirol im Nationalpark Hohe Tauern ist ein Ganzjahres-Urlaubsgebiet, das im Winter mit seiner hohen Schneesicherheit punktet. Mit dem Skizentrum St. Jakob sowie dem Loipennetz von gut 70 Kilometern bieten sich Urlaubern viele Freizeitmöglichkeiten. Die Wintersaison geht bis nach Ostern.

Das Medienbüro DIALOGPresseweller ist seit über 30 Jahren aktiv. Einer der Schwerpunkte im journalistischen und im PR-Bereich ist neben Auto/Verkehr das Thema Reisen/Tourismus. Unter anderem auch in Facebook und Xing zu finden.


Anzeige
Autor:
[J/W]


Homepage:

www.presseweller.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.presseweller.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 10.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...