pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Reise-und-Tourismus RSS Reise-und-Tourismus

Eröffnung eines neuen Familien Surf Camps "Le Domaine des Pins d'Or" in Bias/Mimizan!

VON BRIGITTE OZSVATH meist gelesen

Eröffnung eines neuen Familien Surf Camps "Le Domaine des Pins d'Or" in Bias/Mimizan! Wavetours eröffnet neben dem beliebten Klassiker in Seignosse ein zweites Familien Surf Camp im französischem Ort Bias, (Mimizan):

Der auf Wellenreiten spezialisierte Surf-Reiseveranstalter Wave Tours bietet seit 1993 Surfcamps auf der ganzen Welt an. Da die Nachfrage nach speziellen Familien Surf Camps seit Jahren stetig wächst, wird nun die Angebotspalette um eine weitere Anlage in Bias/Mimizan erweitert.


Surfurlaub für die ganze Familie in Frankreich: Dichte Pinienwälder, naturgeschützte Dünen, weite Sandstrände, warmes Wasser und konstante Wellen bilden den perfekten Rahmen für das neue Camp. Nicht nur Familien, auch alle Anderen, die in entspannter Atmosphäre Strandurlaub genießen wollen, werden sich in Bias wohlfühlen.

Die Bungalowanlage "Le Domaine des Pins d'Or" lässt keine Wünsche offen: Komfortable 2-Etagen-Holzchalets mit Terrasse und Balkon, einTennisplatz, Swimmingpool, Sauna, Fitnessmöglichkeiten und jede Menge Aktivitäten in der unmittelbaren Nähe (Kletterpark etc.). Die gepflegte Urlaubsanlage liegt unmittelbar am Rande eines Pinienwaldes nur fünf Kilometer von einem malerischen Sandstrand entfernt.

Wie auch in der Anlage in Seignosse werden Surfkurse für jedes Alter angeboten. Mit viel Spaß lernen die Kinder das Gleiten auf einer ungebrochenen Welle bis zum Strand. Spielerisch setzten sie sich mit der Kraft der Wellen auseinander und werden so an die Faszination des Surfens herangeführt. Zusätzlich zu den Praxisstunden lernen die Kids in kleinen Theorieeinheiten jeden Tag etwas Neues über Meer, Wellen und Gezeiten. Für Lernerfolge und Sicherheit sorgen professionell ausgebildeten Surflehrer. Die Erwachsenen können jederzeit ins Kursgeschehen integriert werden bzw. auch an Extra-Erwachsenenkursen teilnehmen. Falls die Eltern selbst gerne surfen gehen oder sich bei einer Yoga Session entspannen möchten, bietet Wave Tours eine entsprechende Kinderbetreuung an. Malen, Basteln, Spielen am Strand, Schwimmen im Pool, Musik - langweilig wird es bestimmt nicht - und jeder ob Kind oder Erwachsener kommt auf seine Kosten!

Die Woche gibt's bereits ab 430EUR pro Chalet. [1]

Infos zu weiteren Familiencamps gibt es unter: [2]

Darmstadt, 17.02.2011

Mehr zu Wave Tours:

Surfing with friends since "93: Wave Tours schult seit 1993 Anfänger und Fortgeschrittene im Wellenreiten in eigenen Destinationen entlang der französischen Atlantikküste. Mimizan, Moliets, Vieux Boucau und Seignosse sind für Anfänger, Familien und Jugendliche besonders gut geeignet.

Zudem vermittelt Wave Tours 23 nach strengen Kriterien ausgewählte Surfdestinationen weltweit:

Frankreich, Spanien, Portugal, Afrika, Karibik, Mittelamerika & Asien.

Die Wave Tours Story:

Schon während der gemeinsamen Schulzeit trennten sich zunächst die Wege von Uli Scherb und Martin Storck, den beiden Wave Tours Gründern. Uli ging zu Ausbildungszwecken nach München und Martin widmete sich dem Lehramtstudium in Darmstadt.

Uli wurde 1985 in seinem ersten Frankreich Urlaub auf das Surfen aufmerksam. Doch der erste Surferfolg folgte erst ein Jahr später bei einer ausgiebigen Sri Lanka Reise. Zurück in Deutschland verpflichtete ihn sogleich sein australischer Surfmentor Hunter Handley als Surflehrerassistenz in einem der ersten Surfcamps in Frankreich.

1990 fuhr Martin während einer Motorradtour nach Frankreich, um von Uli, der mittlerweile ausgebildeter Surflehrer war, das Surfen zu lernen. Vom Surfvirus endgültig infiziert wurde die Idee von Wave Tours geboren.

Man fand ein Haus als Unterkunft, Schulungsbretter wurden extra angefertigt und im Folgejahr starteten die ersten Wave Tours Camps im kleinen Örtchen Leon.

Bereits 1996 folgten die ersten Vermittlungspartner in Portugal und auf den Kanaren. Uli brach die Zelte in München ab und zog nach Darmstadt ins neue Wave Tours Office.

So wurde aus einer Idee und viel Leidenschaft, mit 6 eigenen Destinationen und 23 vermittelten Surfcamps einer der größten Veranstalter für Surfreisen in Frankreich und weltweit eine der größten Surftravelagenturen in Europa.

Nach nunmehr 18 Jahren konnte Wave Tours auch im Geschäftsjahr 2010 in den eigenen Destinationen erneut Zuwächse verzeichnen. Vor allem im Jugend- und Familienreisesegment kann Wave Tours seine Ausnahmestellung auf dem Markt ausbauen.


Anzeige
Autor:
[B/O]


Homepage:

www.wavetours.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.wavetours.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...