pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Telekommunikation RSS Telekommunikation

Gratis-App twumber holt die mobile Festnetznummer aufs Android-Smartphone!

VON TANJA KRITZENBERGER meist gelesen

Twumber versorgt den Android-Anwender im Nullkommanichts mit einer eigenen mobilen Festnetznummer, die sich sofort auf dem Smartphone nutzen lässt. Das hat viele Vorteile. Freunde mit Festnetz-Flat zahlen nun keine Gebühren mehr, wenn sie das Handy anrufen. Der Android-Nutzer selbst hat auf einmal zwei Nummern zur Verfügung und kann so z.B. private und geschäftliche Anrufe trennen. Und im Ausland fallen im WLAN keine teuren Roaming-Gebühren mehr an, da alle Telefonate bequem über das Internet laufen.

Außerdem sind die Ausgaben jederzeit überschaubar und es kann niemals eine unangenehme Abbuchung über das Guthaben hinaus erfolgen. Die Gebühren werden nicht auf die normale Telefonrechnung aufgeschlagen, sondern komfortabel von einem Guthabenkonto abgebucht, das der Anwender selbst via PayPal oder über eine Kreditkarte (VISA, MasterCard) auffüllen kann.

Wie sieht es mit den Kosten aus? Wo andere Provider für eine mobile Festnetznummer bis zu 5 Euro im Monat verlangen, erhebt die 118000 Innovations GmbH nur einen Mindestumsatz von 49 Cent im Monat. Im Inland fallen für die VoIP-Telefonate nur 8 Cent pro Minute für Gespräche ins Fest- oder ins Mobilnetz an. Die App steht kostenlos im Google Play Store zur Verfügung und ist auch bald für das iPhone verfügbar.

Twumber ist ein Produkt der 118000 Innovations GmbH. Weitere Produkte sind die Smartphone Applikation Cheap Calls und das Telefonportal PeterZahlt.


Anzeige
Autor:
[T/K]


Homepage:

www.twumber.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.twumber.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 10.12.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...