pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Telekommunikation RSS Telekommunikation

mobilkom austria und Vodafone nehmen snom VoIP-Telefone in Produktportfolio auf

VON SEBASTIAN ZIEGLER meist gelesen

Große Carrier setzen auf VoIP-Telefone von snom

Düsseldorf / Wien / Berlin, 31. Mai 2010 +++ Die Produkte von snom technology AG, einem führenden Entwickler und Hersteller von IP-Telefonen, gehören ab sofort bei mobilkom austria und Vodafone offiziell zum Angebotsportfolio für die Festnetzsparte. Die Interoperabilität der snom VoIP-Telefone wurde von beiden Telekommunikationskonzernen in umfangreichen Tests bestätigt. Bei mobilkom austria ist snom sogar Exklusiv-Anbieter für Voice-over-IP-Endgeräte. Mit konvergenten Lösungen für Mobil- und Festnetz- beziehungsweise VoIP-Telefonie wenden sich Anbieter wie mobilkom austria und Vodafone insbesondere an Geschäftskunden. Die umfangreiche Produktpalette von snom bietet für jeden Bedarf in der Business-Telefonie das passende Modell: vom Basisgerät für Nebenstellen über Konferenz- und DECT-Telefone bis hin zum High-End Touchscreen-Gerät.

Bernd Bösendorfer, Produktmarketing Manager bei mobilkom austria, begründet die Entscheidung für snom: "Ausschlaggebend für unsere Entscheidung, snom als Partner auszuwählen, war zum einen die sehr gute Interoperabilität der snom IP-Telefone mit unserer IMS-basierenden VoIP-Plattform und zum anderen die Bereitschaft und Flexibilität von snom, die Telefonsoftware so zu erweitern, dass sie unseren Anforderungen gerecht wird." Mit Produkten wie "OfficeNet" (Vodafone) oder "A1 Network Professional" (mobilkom austria) setzen die großen Telekommunikationsanbieter immer mehr darauf, ihre Kunden besonders im Geschäftsbereich mit Komplettangeboten zu überzeugen. Diese Lösungen verfolgen vor allen Dingen einen Ansatz: den nahtlosen Übergang zwischen Mobil- und Festnetztelefonie. Wo früher zwei Nummern für das Diensthandy und den Büroanschluss notwendig waren, ist jetzt eine Nummer und ein Verbindungspreis für beide Anschlussarten verfügbar - eine große Erleichterung für den Nutzer. Dr. Michael Knieling, Marketing- und Vertriebsvorstand bei snom, betont:"Durch die hohe Interoperabilität unserer Geräte und durch die Vielzahl an Funktionalitäten aus dem Bereich Unified Communications haben wir uns für den offiziellen Einsatz bei mobilkom austria und Vodafone qualifiziert. Wir freuen uns natürlich sehr, dass snom nun auch in diesem Bereich mit angeboten wird."Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hard- und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom IP-Telefone zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Mit seinem Vertriebsnetzwerk ist snom in weltweit mehr als 50 Ländern vertreten. Ob VPN-Anbindungen (Virtual Private Network), CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration) oder die weltweit erste Integration an den Microsoft Office Communication Server 2007 durch die snom OCS edition - die Funktionalitäten der Telefone orientieren sich ganz am Bedarf der modernen Kommunikation. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone und der Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.


Anzeige
Autor:
[S/Z]


Homepage:

www.snom.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.snom.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 31.05.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...